Mannschaft Fragen

7 Jul 2013

Wie viele Fussballvereine gibt es in München?

Frage:

Wie viele Fussballvereine gibt es in München?

Antwort:

Laut Aussage des Bayrischen Fussballverbandes sind im Kreis München derzeit 250 Vereine mit 393 Mannschaften im Spielbetrieb beim BFV gemeldet.

Zufällige Fussball-Quiz Frage:

Wie nennt man ein Fußballspiel von zwei im gleichen Ort ansässigen Vereinen gegeneinander?

21 Jun 2013

Wie wurde vor dem Elfmeterschießen ein Spiel entschieden?

Frage:

Wie wurde früher, vor dem Einführung des Elfmeterschießen ein Spiel entschieden? Wie wurde der Sieger ermittelt, wenn das Spiel unentschieden ausging?

Antwort:

Es gab mehrere Möglichkeiten. Entweder wurde das Spiel nochmals verlängert. Es ist bekannt, das Spiele bis zu 6x verlängert wurden, ehe der Sieger feststand (Quelle: Meisterschaftsfinale 6mal verlängert). Oft wurde auch ein weiteres Entscheidungsspiel angesetzt, beispielsweise im englischen FA-Cup Finale von 1875. In einigen Fällen wurden beide Mannschaften zu Siegern erklärt. Zum Beispiel wurde der englische Supercup (Charity Shield) 1949 an beide Mannschaften (Wolverhampton Wanderers und West Bromwich Albion) vergeben, da das Spiel 1:1 unentschieden ausging. Jeder der Vereine erhielt den Titel 6 Monate. Ein anderes Beispiel ist der 1906 geteilte Meistertitel in Nordirland. Hier wurden beide Vereine zum Meister erklärt (Quelle: IFA ratlos – zwei Meister). Es wurde aber auch per Los entschieden. Das bekannteste Beispiel hierfür ist wohl von der EM 1968. Im Halbfinale zwischen Italien und der UdSSR steht es nach 120 Minuten 0:0. Per Los kommt Italien ins Finale.

2 Jun 2013

Welche Mannschaft schaffte vor Bayern München 2013 das Triple?

Frage:

Welche Mannschaft schaffte vor Bayern München 2013 das Triple aus Meisterschaft, Pokal und einem europäischen Wettbewerb?

Antwort:

Keine. Es war das erste Mal das eine Mannschaft in Deutschland diese drei Wettbewerbe in einem Jahr gewinnen konnte.

Zufällige Fussball-Quiz Frage:

Welcher Verein trägt den Titel Weltpokalsiegerbesieger?

9 Mai 2013

Welche Mannschaft, die nie einen Europapokal gewann, blieb eine ganze Champions-League-Saison ungeschlagen?

Frage:

Welche Mannschaft, die nie einen Europapokal gewann, blieb eine ganze Champions-League Saison ungeschlagen? (ohne Qualifikation, Niederlagen im Elfmeterschießen zählen als Niederlagen)

Antwort:

AEK Athen. In der Saison 2002/2003 bliebt die Mannschaft in Ihren Spielen der Gruppe C der Champions-League ungeschlagen. In den 6 Begegnungen spielte die Mannschaft 6x unentschieden und verpasste damit das Weiterkommen in die damals noch existierenden Zwischenrunden als Drittplazierter. Somit schied die Mannschaft aus dem Wettbewerb aus, obwohl Sie nicht ein Spiel verloren hatte.

12 Mrz 2013

Was passiert wenn eine Mannschaft mit 12 Spielern spielt?

Frage:

Was passiert wenn eine Mannschaft mit 12 Spielern spielt?

Antwort:

Das Spiel wird vom Schiedsrichter unterbrochen bzw. erst gar nicht angepfiffen (Halbzeitpause bzw. Spielbeginn). Das Spiel wird erst wieder fortgesetzt wenn sich die der betreffende Spieler das Spielfeld verlassen hat.

Bei einem Wechsel darf der Auswechselspieler das Spielfeld allerdings erst betreten, wenn der zu ersetzende Spieler das Spielfeld verlassen hat, außerdem darf dies nur während der Schiedsrichter das Spiel unterbrochen hat. Bei einem Vergehen hat der Schiedsrichter den fehlbaren Spieler wegen unsportlichen Betragens zu verwarnen und weist Ihn an das Spielfeld wieder zu verlassen. Außerdem wird das Spiel mit einem indirekten Freistoß für das gegnerische Team fortgesetzt, an dem sich der Ball zum Zeitpunkt der Unterbrechung befand.

Quelle: Regel 3 der Fußball-Regeln des DfB

Hier noch weitere Spezialfälle der Regel 3:

Sollte während des Spiels ein Spieler das Spielfeld betreten und ein Tor fallen gilt folgende Regelung:
Der Schiedsrichter gibt den Treffer nicht, wenn die zusätzliche Person ein Spieler, Auswechselspieler, ausgewechselter Spieler oder Teamoffizieller des Teams ist, das den Treffer erzielt hat.

Der Schiedsrichter gibt den Treffer, wenn die zusätzliche Person ein Spieler, Auswechselspieler, ausgewechselter Spieler oder Teamoffizieller des Teams ist, das den Treffer erhalten hat.

Ein Spieler (auch Auswechselspieler oder ausgewechselter Spieler), der ins Spielfeld eintritt oder wieder eintritt, ohne sich beim Schiedsrichter vorher anzumelden und dessen zustimmendes Zeichen abzuwarten, und außerdem eine weitere verwarnungswürdige Regelübertretung begeht (Handspiel, Festhalten eines Gegners usw.), erhält für das erste Vergehen „Gelb“ und ist anschließend mit „Gelb/Rot“ des Feldes zu verweisen.

Verhindert er dabei durch einen in Regel 12 aufgeführten Verstoß ein Tor oder eine offensichtliche Torchance der gegnerischen Mannschaft, so wird er von einer Teilnahme am Spiel ausgeschlossen bzw. als Spieler, der sich vorübergehend außerhalb des Spielfeldes befand, des Feldes verwiesen (jeweils mit der Roten Karte).