Europameisterschaft Fragen

20 Mrz 2020

Wurde schon mal eine EM oder WM verschoben?

Frage:

Die EM 2020 wird nun ja auf 2021 verschoben. Wurde eigentlich schon mal eine Europameisterschaft oder Weltmeisterschaft verschoben?

Antwort:

Ja, die WM 1942 wurde wegen des zweiten Weltkriegs mehrfach auf 1950 verschoben.

Quelle: Fußball-Weltmeisterschaft 1942

28 Jun 2017

U21 Euro 2017

Frage:

Wieso hat hat sich Norwegen mit nur 16 Punkten für die Play-Offs der besten Gruppenzweiten qualifiziert, obwohl Israel ( 21 Pts) Frankreich ( 20 Pts) Belgien ( 18 Pts) Bulgarien ( 17 Pts) mehr Punkte hatten und damit „bessere“ Gruppenzweite waren?

Antwort:

Da die 9 Quali-Gruppen aus unterschiedlichen vielen Mannschaften bestanden (einige aus 5 und einige aus 6), wird aus Chancengleichheit in der Tabelle der Gruppenzweiten auf die Spiele gegen den Sechstplazierten der jeweilige Gruppe verzichtet. Somit haben alle Zweitplazierten die gleiche Anzahl von Spielen in der Wertung.

Quelle: U-21 Fußball-Europameisterschaft 2017 Qualifikation

Zufällige Fussball-Quiz Frage:

Wie oft wurde der HSV Pokalsieger?

12 Jul 2016

Wann und wo findet die nächste EM statt?

Frage:

Wann und wo findet die nächste Europameisterschaft statt?

Antwort:

Die nächste EM findet im Jahr 2020 2021 statt. Zum 60jährigen Bestehen der UEFA, werden die Spiele in 13 Städten in 13 verschiedenen Ländern Europas ausgetragen.

Jedes Land darf sich nur mit einen Spielort bewerben, Deutschland ist mit der Münchner Allianz Arena dabei.

Die Halbfinal Spiele und das Finale finden (trotz Brexit) im Londoner Wembley Stadium statt.

Hier alle Spielorte im Überblick:
England/London – Halbfinals und Endspiel (Wembley Stadion)
Aserbaidschan/Baku – drei Gruppenspiele, ein Viertelfinale (Neubau Baku Olympiastadion)
Belgien/Brüssel – drei Gruppenspiele, ein Achtelfinale (Neubau Neues Nationalstadion)
Dänemark/Kopenhagen – drei Gruppenspiele, ein Achtelfinale (Telia Parken)
Deutschland/München – drei Gruppenspiele, ein Viertelfinale (Allianz Arena)
Ungarn/Budapest – drei Gruppenspiele, ein Achtelfinale (Neubau Neues Nationalstadion)
Italien/Rom – drei Gruppenspiele, ein Viertelfinale (Olympiastadion)
Niederlande/Amsterdam – drei Gruppenspiele, ein Achtelfinale (Amsterdam Arena)
Republik Irland/Dublin – drei Gruppenspiele, ein Achtelfinale (Aviva Stadion)
Rumänien/Bukarest – drei Gruppenspiele, ein Achtelfinale (Neubau Neues Nationalstadion)
Russland/St. Petersburg – drei Gruppenspiele, ein Viertelfinale (Gazprom Arena)
Schottland/Glasgow – drei Gruppenspiele, ein Achtelfinale (Hampden Park)
Spanien/Bilbao – drei Gruppenspiele, ein Achtelfinale (Estadio de San Mamés)

Quelle: London richtet Finale der EURO 2020 aus

Zufällige Fussball-Quiz Frage:

Wie oft wurde Deutschland Weltmeister?

11 Jul 2016

Bekommt Portugal nun einen Stern?

Frage:

Bekommt Portugal nun einen Stern nach dem Gewinn der EM 2016?

Antwort:

Nein! Die Anzahl der Sterne richten sich nach den Weltmeistertiteln, nicht nach dem Gewinn der Europameisterschaften.

11 Jul 2016

Welche Rückennummer hat bei der EM 2016 die meisten Tore geschossen?

Frage:

Welche Rückennummer hat bei der EM 2016 insgesamt die meisten Tore geschossen? Mit Cristiano Ronaldo und Griezmann vermute ich mal die 7?

Antwort:

Ja, das stimmt. Mit weitem Abstand:

Rückennummer 7 (20 Tore)
Antoine Griezmann, Frankreich, 6 Tore
Morata, Spanien, 3 Tore
Cristiano Ronaldo, Portugal, 3 Tore
Balázs Dzsudzsák, Ungarn, 2 Tore
Niall McGinn, Nordirland, 1 Tor
Arkadiusz Milik, Polen, 1 Tor
Tomáš Necid, Tschechien, 1 Tor
Ivan Rakitić, Kroatien, 1 Tor
Bastian Schweinsteiger, Deutschland, 1 Tor
Vladimír Weiss, Slowakei, 1 Tor

Rückennummer 9 (14 Tore)
Olivier Giroud, Frankreich, 3 Tore
Romelu Lukaku, Belgien, 2 Tore
Graziano Pellè, Italien, 2 Tore
Hal Robson-Kanu, Wales, 2 Tore
Kolbeinn Sigthórsson, Island, 2 Tore
Éder, Portugal, 1 Tor
Ádám Szalai, Ungarn, 1 Tor
Robert Lewandowski, Polen, 1 Tor

Rückennummer 8 (8 Tore)
Dimitri Payet, Frankreich, 3 Tore
Birkir Bjarnason, Island, 2 Tore
Ondrej Duda, Slowakei, 1 Tor
Denis Glushakov, Russland, 1 Tor
Mesut Özil, Deutschland, 1 Tor

Rückennummer 17 (8 Tore)
Nani, Portugal, 3 Tore
Éder, Italien, 1 Tor
Eric Dier, England, 1 Tor
Marek Hamšík, Slowakei, 1 Tor
Burak Yılmaz, Türkei, 1 Tor
Jérôme Boateng, Deutschland, 1 Tor

Rückennummer 10 (7 Tore)
Luka Modrić, Kroatien, 1 Tor
Aaron Ramsey, Wales, 1 Tor
Armando Sadiku, Albanien, 1 Tor
Gylfi Sigurdsson, Island, 1 Tor
Zoltán Gera, Ungarn, 1 Tor
Eden Hazard, Belgien, 1 Tor
Wayne Rooney, England, 1 Tor

Rückennummer 11 (6 Tore)
Gareth Bale, Wales, 3 Tore
Jamie Vardy, England, 1 Tor
Julian Draxler, Deutschland, 1 Tor
Yannick Carrasco, Belgien, 1 Tor

Zufällige Fussball-Quiz Frage:

Bei welchem Verein gab es die meisten Trainerentlassungen in einer Saison?