Deutschland Fragen

2 Sep 2021

Wie viele Profifussballer gibt es in Deutschland?

Frage:

Wie viele Profifussballer gibt es in Deutschland?

Antwort:

Wenn man strikt nach den Vorgaben geht sind das alle Spieler der 1. Bundesliga (528 Spieler), 2. Bundesliga (504 Spieler) und der 3. Liga (553 Spieler). Dies sind die drei Profiligen in Deutschland. Zusammen sind das 1585 Spieler (Stand 09/21).

Allerdings gibt es auch in der 4. Liga, den Regionalligen professionelle Strukturen und Spieler, und sei es nur in den 2. Mannschaften der Bundesliga-Vereine.

Über die Frage ob in der Regionalliga Profis oder Amateure spielen waren sich selbst die Offiziellen nicht einig, da während des Corona-Lockdowns die Profis weiter spielen durften, die Amateure nicht. Hier wurde in den verschiedenen Ligen sogar unterschiedlich entschieden. Siehe: Profis oder Amateure? Die Regionalliga im Teil-Lockdown

Würde man die 5 Regionalligen mit zählen, kämen noch einmal maximal 2020 Spieler hinzu.

Regionalliga Nord 506 Spieler
Regionalliga Nordost 490 Spieler
Regionalliga West 491 Spieler
Regionalliga Südwest 474 Spieler
Regionalliga Süd 515 Spieler

Die Wahrheit liegt aber irgendwo dazwischen, da eben nicht alle Vereine der Regionalliga professionelle Strukturen haben und auch Amateurspieler beschäftigen.

Zufällige Fussball-Quiz Frage:

Welche deutsche Fußballmannschaft hatte als erste einen Trikotsponsor?

26 Mai 2021

Warum durfte das deutsche Team 1968 nicht an der EM teilnehmen?

Frage:

Warum durfte das deutsche Team 1968 nicht an der EM teilnehmen?

Antwort:

Das deutsche Team konnte sich in der EM-Qualifikation nicht durchsetzen. In der Gruppe 4 mit Jugoslawien und Albanien erreichte man nur Platz 2 und schied so aus.

Quelle: Fussballdaten – EM-Qualifikation 1968

Zufällige Fussball-Quiz Frage:

Welcher Spieler gewann mit unterschiedlichen Vereinen am häufigsten den DFB-Pokal?

4 Apr 2021

Wer ist der einzige Deutsche, der sowohl in Deutschland als auch in einem anderen Land Fußballer des Jahres wurde?

Frage:

Wer ist der einzige Deutsche, der sowohl in Deutschland als auch in einem anderen Land Fußballer des Jahres wurde?

Antwort:

Das ist Jürgen Klinsmann. Er wurde in Deutschland 1988 als Spieler des VfB Stuttgart und 1994 als Spieler des AS Monaco Fußballer des Jahres in Deutschland. Er wechselte im Jahr darauf zu den Tottenham Hotspurs und wurde dort 1995 Fußballer des Jahres in England.

Zufällige Fussball-Quiz Frage:

Wurde jemals bei einer EM oder WM der dritte Torwart eines Teams eingewechselt?

27 Feb 2021

Wie viele Fußballplätze gibt es in Deutschland?

Frage:

Wie viele Fußballplätze gibt es in Deutschland?

Antwort:

Laut der fussball.de Themenwoche aus dem Jahr 2017 gibt es 50000 Fußballplätze in Deutschland. Das deckt sich in etwa mit einer Studie des Deutschen Olympischen Sportbund aus dem Jahr 2006. In dieser besitzen 43% der Vereine eigene Sportstätten, insgesamt 18000 Sportplätze für Fußball und Hockey. Rechnet man diese Zahlen auf die Vereine hoch, die kommunale Plätze nutzen, erhält man insgesamt etwa 42000 Plätze.

Zufällige Fussball-Quiz Frage:

Wer ist der größte Torwart der Welt?

24 Sep 2018

Was ist das Wunder von Bern?

Frage:

Was ist das Wunder von Bern?

Antwort:

Mit dem „Wunder von Bern“ wird der Gewinn der Fußball-Weltmeisterschaft 1954 in der Schweiz durch die deutsche Fußballnationalmannschaft bezeichnet.

Deutschland schlug im Endspiel die hoch favorisierte Nationalmannschaft aus Ungarn mit einem 3:2. Das Spiel fand am 4. Juli 1954 im Berner Wankdorfstadion vor 60.000 Zuschauern statt.

Die Ungarn in der Vorrunde das ersten Spiel gegen Südkorea mit 9:0 gewonnen und auch gegen Deutschland im zweiten Spiel mit 8:3 gewonnen. Daher war die Mannschaft haushoher Favorit.

Im Finale führte Ungarn nach 8 Minuten schon 2:0 ehe den Deutschen bis zur 18. Minute noch der Ausgleich gelingt. Der Sieg für Deutschland fällt erst kurz vor Schluss in der 84. Minute durch Helmut Rahn.

Die Spieler um Kapitän Fritz Walter und den Bundestrainer Sepp Herberger werden daher auch oft als „Helden von Bern“ bezeichnet.