EM Fragen

15 Jul 2021

Verlängerung oder Elfmeterschießen?

Frage:

Wir diskutieren gerade die Sinnhaftigkeit einer Verlängerung. Daher meine Frage:

Wie viele Spiele werden statistisch gesehen in der Verlängerung entschieden bzw. dann doch erst im Elfmeterschießen? Wenn die Spiele in der Verlängerung nicht entschieden werden, könnte man darauf verzichten und direkt ins Elfmeterschießen gehen?

Antwort:

Wir haben dafür alle Knockout-Spiele aller Europameisterschaften seit 1960 herangezogen. Dies sind insgesamt 97 [1] Spiele. Davon sind 42 Spiele in die Verlängerung gegangen. Das entspricht einer Quote von 0,43%. Von diesen 42 Spielen gingen wiederum 22 ins Elfmeterschießen [2]. Das entspricht einer Quote von 0,52%. Diese Quote muss allerdings bereinigt werden. Aufgrund verschiedenen Regelungen aus früheren Zeiten (1x Wiederholungsspiel 1968, 3x Golden Goal 1996 und 2000, 1x Silver Goal 2004) wurden insgesamt 5 Spiele in der Verlängerung entschieden und nicht im Elfmeterschießen. Daher müssten diese Spiele aus der Quote rausgerechnet werden. Wir hätten dann eine Quote von 0,59% der Spiele die im Elfmeterschießen und nicht in der Verlängerung entschieden werden, also die Mehrzahl.

In beiden Fällen werden also mehr Spiele im Elfmeterschießen als in der Verlängerung entschieden. Die Frage ist also nicht ganz unberechtigt.

Das Problem, Elfmeterschießen wird in vielen Fällen als ungerecht empfunden, daher wird es als reine Entscheidungsfindung des Siegers von der UEFA und der FIFA abgelehnt. Aus diesem Grund gibt es die Verlängerung vor dem Elfmeterschießen, in der das Spiel entschieden werden kann. Alle Ansätze zum Entscheiden eines Spiels in der Verlängerung (Golden Goal, Silver Goal) müssen allerdings als gescheitert bezeichnet werden, da alle wieder aufgrund von Kritik von der UEFA abgeschafft wurden.

Bei dem EM 1980 wurde im übrigen genau so verfahren. Beim Spiel um Platz 3 am 21. Juni 1980 in Neapel gab es nach 90 Minuten direkt das Elfmeterschießen. Die Tschechoslowakei siegte 9:8 im Elfmeterschießen gegen Italien.

[1] = davon 1 Wiederholungsspiel
[2] = davon 1 Spiel direkt ins Elfmeterschießen

14 Jul 2021

Wie viele Tore sind bei der EM 2021 gefallen?

Frage:

Wie viele Tore sind bei der Europameisterschaft 2021 gefallen?

Antwort:

Insgesamt 142 Tore (inklusive Verlängerung), davon waren 11(!) Eigentore. Dazu noch 24 Tore im Elfmeterschießen der Knock-Out Runde in insgesamt 51 Spielen. Ohne die Tore im Elfmeterschießen liegt die Torquote somit bei 2,78 Toren pro Spiel.

Zufällige Fussball-Quiz Frage:

Was passiert wenn ein Team nicht mehr genug Spieler hat, nach der Nominierung und krankheitsbedingten Ausfällen?

8 Jul 2021

Welche Rückennummer hat bei der EM 2021 die meisten Tore geschossen?

Frage:

Welche Rückennummer hat bei der Europameisterschaft 2021 insgesamt die meisten Tore geschossen?

Antwort:

Leider gibt es hier noch keinen eindeutiges Bild. Aber im Finale könnte noch eine Entscheidung zwischen den beiden führenden Nummern fallen. Die Rückennummer 10 sowie 9 teilen sich dieses Mal den ersten Platz.

Rückennummer 10 (19 Tore)
Schick, Tschechien, 5 Tor
Forsberg, Schweden, 4 Tor
Sterling, England, 3 Tor
Depay, Niederlande, 2 Tor
Insigne, Italien, 2 Tor
Pandev, Nordmazedonien, 1 Tor
Ramsey, Wales, 1 Tor
Modrić, Kroatien, 1 Tor

Rückennummer 9 (19 Tore)
Lukaku, Belgien, 4 Tore
Kane, England, 4 Tore
Lewandowsksi, Polen, 3 Tore
Seferović, Schweiz, 3 Tore
Yaremchuk, Ukraine, 2 Tore
Szalai, Ungarn, 1 Tor
Brainwaithe, Dänemark, 1 Tor
Holeš, Tschechien, 1 Tor

Rückennummer 7 (16 Tore)
C. Ronaldo, Portugal, 5 Tore
Morata, Spanien, 3 Tore
Yarmolenko, Ukraine, 2 Tore
Havertz, Deutschland, 2 Tore
Arnautović, Österreich, 1 Tor
Embolo, Schweiz, 1 Tor
De Bruyne, Belgien, 1 Tor
Griezmann, Frankreich, 1 Tor

1 Jul 2021

Wer ist der jüngste Spieler bei der EM 2021?

Frage:

Wer ist der jüngste Spieler bei der EM 2021?

Antwort:

Das ist der Pole Kacper Kozlowski. Er war beim Spiel gegen Spanien am 19.06.21 in der Gruppe C erst 17 Jahre 8 Monate und 3 Tage alt.

Quelle: Spieler der Europameisterschaft 2021

29 Jun 2021

Welcher Bundesligaverein stellt keine Spieler bei der EM 2021?

Frage:

Welcher Bundesligaverein stellt keine Spieler zur EM 2021 ab?

Antwort:

Im Gegensatz zur EM 2016 gibt es in diesem Jahr wieder einen Verein, der keinen EM-Teilnehmer in seinem Kader hat. Dies ist Arminia Bielefeld. Alle anderen Vereine haben mindestens EM-Teilnehmer im Kader.

Bayern München – 15 Spieler
Borussia Mönchengladbach – 11 Spieler
Borussia Dortmund – 10 Spieler
RB Leipzig – 9 Spieler
Eintracht Frankfurt – 7 Spieler
TSG Hoffenheim – 6 Spieler
VfL Wolfsburg – 6 Spieler
Bayer Leverkusen – 5 Spieler
FC Augsburg – 4 Spieler
FSV Mainz 05 – 4 Spieler
Hertha BSC Berlin – 3 Spieler
SC Freiburg – 3 Spieler
VfB Stuttgart – 3 Spieler
Union Berlin – 1 Spieler
1.FC Köln – 1 Spieler
FC Schalke 04 – 1 Spieler
Werder Bremen – 1 Spieler

Quelle: Uefa.com – Spieler Europameisterschaft 2020