22 Jan 2021

Was ist die 30-30 Regel?

Frage:

Was ist die 30-30 Regel?

Antwort:

Bei Sturm und Gewitter besteht auf dem Fußballplatz ein erhöhtes Risiko. Besonders gefährdet sind Spieler und Zuschauer, die sich in der Nähe von Metallgittern oder –zäunen aufhalten. Aber auch ein feuchter Rasen kann die Elektrizität stärker leiten (Blitzschritteffekt).

Die 30-30 Regel besagt daher: Wenn zwischen Blitz und Donner weniger als 30 Sekunden vergehen, sollten sich alle Menschen in Sicherheit bringen. Erst 30 Minuten nach dem letzten Blitz oder letzten Donner kann wieder gespielt werden.

Quelle: Blitzeinschläge auf Fußballplätzen

Zufällige Fussball-Quiz Frage:

Wie oft trug die Niederlande eine WM aus?

19 Jan 2021

Womit zahlte Schalke-Manager Günter Eichberg 1989 die Ablöse des sowjetischen Torjägers Alexander Borodjuk?

Frage:

Womit zahlte der Schalke-Manager Günter Eichberg im Jahr 1989 die Ablöse des sowjetischen Torjägers Alexander Borodjuk?

Antwort:

Offiziell mit 850 000 Mark und „kein Pfennig mehr“, allerdings zahlbar in Devisen und Sachwerten wie Computern, Fax-Geräten und Schuhen.

Es wurde aber schon damals vermutet, dass es außer der Ablösesumme von FC Schalke noch weitere Handgelder gab.

Quelle: Ungewöhnlich vernünftig

Zufällige Fussball-Quiz Frage:

Qualifikation Olympia

15 Jan 2021

In welcher Spielminute fallen die meisten Bundesligatore?

Frage:

In welcher Spielminute fallen die meisten Bundesligatore?

Antwort:

Im Jahr 2015 gab es dazu eine Statistik von bundesliga.de. Dazu wurde die Spielzeit in 5-Minuten Intervalle eingeteilt und alle bis dahin der der Bundesliga geschossenen Tore (48.704 Stück) eingruppiert.

Das Ergebnis: Die mit Abstand meiste Tore fallen in der Zeit zwischen der 85. und 90. Minute.

Quelle: bundesliga.de – Kurz vor Spielende hagelt es Tore

12 Jan 2021

Gab es ein Spiel mit 10 Toren in einer Halbzeit?

Frage:

Gab es in der Bundesliga ein Spiel mit 10 Toren in einer Halbzeit?

Antwort:

Es gibt nicht viele Bundesligaspiele mit gleich oder mehr als 10 Toren. Aber ja, es ist eines dabei in dem 10 Tore in einer Halbzeit geschossen wurden.

Es ist das 11:1 von Borussia Dortmund – Arminia Bielefeld am 06.11.1982.

Torschützen:
0:1 16. F. Pagelsdorf
1:1 19. M. Burgsmüller
2:1 46. M. Burgsmüller
3:1 47. R. Abramczik
4:1 60. M. Burgsmüller
5:1 66. B. Klotz
6:1 69. M. Burgsmüller
7:1 72. M. Burgsmüller
8:1 78. M. Răducanu
9:1 80. B. Klotz
10:1 84. B. Klotz
11:1 90. L. Huber

8 Jan 2021

Seit wann sind Schienbeinschoner Pflicht im Fußball?

Frage:

Seit wann sind Schienbeinschoner Pflicht im Fußball?

Antwort:

​Erst im Jahr 1990 machte die FIFA, das Tragen von Schienbeinschonern zur Pflicht. Zuvor war es den Spielern selbst überlassen, ob sie die Schützer tragen wollten oder nicht. Daher verzichteten viele Profis aus optischen Gründen auf die Schoner.

Quelle: Fast vergessen: 15 Dinge, die aus dem Fußball verschwunden sind

Zufällige Fussball-Quiz Frage:

Welche Mannschaft hat die meisten Tore geschossen?