25 Sep 2021

Was ist die 5-Tage Regel?

Frage:

Was ist die Fünf-Tage Regel?

Antwort:

Im Amateurfußball bezeichnet das die Regelung, das ein Spieler mindestens 5 Tage zur 1. Mannschaft gehören muss bevor er in einer unteren Mannschaft seines Verein antreten darf. Dies soll verhindern, das Spieler am gleichen Wochenende in den unterklassigen Mannschaften eingesetzt werden, was dort zu Wettbewerbsverzerrungen führen könnte. Erst nach dieser Schutzfrist kann der Spieler wieder in einer der unteren Mannschaft eingesetzt werden.

Allerdings kann ein Spieler der an einem Wochenende in der unteren Mannschaft gespielt hat, jederzeit in einem Spiel der höheren Mannschaft mitwirken. Er ist dann allerdings für die nächsten fünf Tage ein Spieler dieser (höheren) Mannschaft.

Wenn diese Regelung bei einem Spieler greift wird auch oft davon gesprochen, dass der Spieler „festgespielt“ ist.

Ob nur eine Frist von 5 Tagen oder eine andere Frist (z.B. 2 aufeinander folgende Pflichtspiele) greift, regelt die jeweilige Spielordnung des Landesverbandes.

Zufällige Fussball-Quiz Frage:

Was bedeutet tunneln im Fußball?

2 Sep 2021

Wie viele Profifussballer gibt es in Deutschland?

Frage:

Wie viele Profifussballer gibt es in Deutschland?

Antwort:

Wenn man strikt nach den Vorgaben geht sind das alle Spieler der 1. Bundesliga (528 Spieler), 2. Bundesliga (504 Spieler) und der 3. Liga (553 Spieler). Dies sind die drei Profiligen in Deutschland. Zusammen sind das 1585 Spieler (Stand 09/21).

Allerdings gibt es auch in der 4. Liga, den Regionalligen professionelle Strukturen und Spieler, und sei es nur in den 2. Mannschaften der Bundesliga-Vereine.

Über die Frage ob in der Regionalliga Profis oder Amateure spielen waren sich selbst die Offiziellen nicht einig, da während des Corona-Lockdowns die Profis weiter spielen durften, die Amateure nicht. Hier wurde in den verschiedenen Ligen sogar unterschiedlich entschieden. Siehe: Profis oder Amateure? Die Regionalliga im Teil-Lockdown

Würde man die 5 Regionalligen mit zählen, kämen noch einmal maximal 2020 Spieler hinzu.

Regionalliga Nord 506 Spieler
Regionalliga Nordost 490 Spieler
Regionalliga West 491 Spieler
Regionalliga Südwest 474 Spieler
Regionalliga Süd 515 Spieler

Die Wahrheit liegt aber irgendwo dazwischen, da eben nicht alle Vereine der Regionalliga professionelle Strukturen haben und auch Amateurspieler beschäftigen.

30 Aug 2021

Welcher Torwart hielt die meisten Elfmeter?

Frage:

Welcher Torwart in der Bundesliga hielt die meisten Elfmeter?

Antwort:

Das ist Rudi Kargus. Er hielt bei insgesamt 4 Vereinen (Hamburger SV, 1. FC Nürnberg, Karlsruher SC, Fortuna Düsseldorf) für die er in der Bundesliga spielte 24 Elfmeter, was einer Quote von 33,3% entspricht.

Auf Platz 2 liegt Norbert Nigbur mit 21 abgewehrten Elfmetern (33,9%) für Schalke 04 und Hertha BSC Berlin und auf Platz 3 Toni Schumacher mit 19 gehaltenen Elfmetern (22,6%) für den 1. FC Köln, Schalke 04, Bayern München und Borussia Dortmund.

Die beste Quote (bei mindestens 5 gehaltenen Elfmetern) hat im Übrigen der Bayern-Torwart Jean-Marie Pfaff mit 64,3%.

Quelle: Transfermarkt – Elfmeterkiller

Zufällige Fussball-Quiz Frage:

Welche Mannschaft erzielte in der Hinrunde der Saison 2014/15 das letzte Bundesligator?

13 Aug 2021

Wie viele Fußballvereine gibt es in Berlin?

Frage:

Wie viele Fußballvereine gibt es in Berlin?

Antwort:

Laut Berliner Fussball-Verband vom 01.01.2020 gibt es in Berlin 382 Vereine mit ca. 3300 Mannschaften und 172855 Mitgliedern.

Die Anzahl der Vereine hat mit der Zeit abgenommen. Vor 7 Jahren gab es ca. 50 Vereine mehr.

 

9 Aug 2021

Wie viele Vereine waren je in der Bundesliga?

Frage:

Wie viele Vereine waren je in der Bundesliga?

Antwort:

Hier hilft ein kurzer Blick auf die Ewige Tabelle der Bundesliga. Bislang (Stand 2021/22) waren 56 Mannschaften in der 1. Bundesliga vertreten.

Zufällige Fussball-Quiz Frage:

Wie oft nahm Österreich bei einer WM teil?