Welcher Trainer wurde am häufigsten Deutscher Meister?

Frage:

Welcher Trainer wurde am häufigsten Deutscher Meister?

Antwort:

Das ist Udo Latteck. Er wurde insgesamt 8x Deutscher Meister als Trainer. 6x mit Bayern München, 2x mit Borussia Mönchengladbach.

Auf Platz 2 liegt Ottmar Hitzfeld mit 7 Titeln (2x mit Borussia Dortmund, 5x mit Bayern München). Den Dritten Platz mit 4 Meisterschaften teilen sich 3 Trainer: Hennes Weisweiler mit Borussia Mönchengladbach, Jupp Heynckes mit Bayern München, sowie Hans Schmidt). Hans Schmidt errang seine Titel mit dem VfR Mannheim allerdings vor Gründung der Bundesliga 1963.

Quelle: 1. Bundesliga Meistertrainer





Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Mit dem Abschicken des Kommentars stimmen Sie der Datenschutzerklärung zu.