Was geschieht mit den Teilnehmern die an der Champions League Qualifikation scheitern?

Frage:

Was geschieht mit den Teilnehmern an der Champions League Qualifikation, die diese nicht schaffen? Dürfen die dann Europa League spielen?

Oder zumindest die Mannschaften, welche die 1. und 2. Runde überstanden haben, oder gar nur die Verlierer der Play Offs?

Spielen die Anderen dann gar nicht international, obwohl sie in ihren Ligen (den in frage kommenden) besser platziert waren als die direkt für die Europa League Qualifizierten?

Antwort:

Ja einige Vereine die in der Champions-League Qualifikation oder Gruppenphase scheitern spielen automatisch in der Euro-League.

Die genauen Regularien sind hier zu finden:
http://de.uefa.com/MultimediaFiles/Download/Regulations/competitions/Regulations/01/63/02/44/1630244_DOWNLOAD.pdf

Qualifikation: The clubs defeated in the third qualifying round are entitled to play in the play-offs of the UEFA Europa League in progress. Clubs from the same association cannot be drawn against each other. –> Also alle Vereine die in der dritten Qualifikationsrunde verlieren spielen in der Euro-League weiter. Die Verlierer der ersten und zweiten Qualifikationsrunde sind raus.

Play-Off: The clubs defeated in the play-offs are entitled to play in the group stage of the UEFA Europa League in progress. Clubs from the same association cannot be drawn against each other. –> Also alle Vereine die in den Play-Offs verlieren spielen in der Euro-League weiter.

Gruppenphase: The clubs that finish this stage in third position in their group move into the round of 32 of the current UEFA Europa League. The clubs that finish this stage in fourth position in their group are eliminated. –> Also alle Vereine die Platz 3 der jeweiligen Gruppe erreichen spielen in der Euro-League weiter, alle anderen sind raus.





Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Mit dem Abschicken des Kommentars stimmen Sie der Datenschutzerklärung zu.