Was bedeutet es, wenn man in der Champions oder Europa League Qualifikation eine Mannschaft gesetzt ist?

Frage:

Was bedeutet es, wenn man in der Champions League oder Europa League Qualifikation eine Mannschaft gesetzt ist?

Antwort:

Gesetzte Mannschaften sind oft die stärkeren Mannschaften, die ungesetzten die schwächeren.

Bei der Champions League Qualifikation ist eine Hälfte der Mannschaften gesetzt, die andere ungesetzt. Bei der Auslosung der Spiele kann so immer von einer gewissen Konstellation ausgegangen werden, z.B. eine starke (gesetzte) spielt immer gegen eine schwache (ungesetzte) Mannschaft.

So kann z.B. sichergestellt werden, das nicht zu viele schwache Mannschaften in die Champions League/Europa League kommen, bzw. sich die starken Mannschaften nicht gegenseitig aus der Qualifikation schießen.





Kommentare
  1. Vor 8 Jahren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Mit dem Abschicken des Kommentars stimmen Sie der Datenschutzerklärung zu.