Seit wann gibt es 5 Auswechslungen im Fußball?

Frage:

Seit wann gibt es 5 Auswechslungen im Fußball?

Antwort:

Diese Regelung gibt es seit Mai 2020.[1] Durch die Corona-Pause und dem dadurch beengtem Spielplan ist das Verletzungsrisiko für die Spieler sehr hoch. Daher hatten nach Vorschlag der FIFA die Regelhüter des IFAB (International Football Association Board) entschieden, anstatt drei nun fünf Auswechslungen pro Spiel offiziell zuzulassen. Diese Regel war ursprünglich nur bis zum 31. Dezember 2020 befristet, wurde aber in der 1. und 2. Bundesliga auch für die komplette Saison 2020/21 verlängert.[2]

Auch in Internationalen Spielen bleibt die Regelung aktiv.[3] In der Premier League wurde sich allerdings dagegen entschieden die Regel auf die aktuelle Saison auszuweiten.[4]

[1] IFAB erlaubt fünf Auswechslungen pro Spiel
[2] Weiter fünf statt drei Auswechslungen in der 1. und 2. Bundesliga
[3] Fünf Auswechslungen bis Sommer 2022 erlaubt
[4] Auswechslungen: Premier League verzichtet auf Sonderregel





Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Mit dem Abschicken des Kommentars stimmen Sie der Datenschutzerklärung zu.