Premier League Fragen

30 Jun 2018

Welche Liga stellt die meisten Spieler bei der WM 2018?

Frage:

Welche Liga stellt die meisten Spieler bei der WM 2018?

Antwort:

Wir haben uns die Mühe gemacht und zusammengezählt.

Platz 1 – England (129 Spieler):
Premier League – 105 Spieler
Championship (2. Liga) – 23 Spieler
League One (3. Liga) – 1 Spieler

Platz 2 – Spanien (81 Spieler)
LaLiga (Primera Division) – 80 Spieler
LaLiga2 (Seguna Division) – 1 Spieler

Platz 3 – Deutschland (68 Spieler)
1. Bundesliga – 62 Spieler
2. Bundesliga – 6 Spieler

Platz 4 – Italien (58 Spieler):
Alle spielten 2017/18 in der der Seria A.

Platz 5 – Frankreich (49 Spieler)
Ligue 1 – 47 Spieler
Ligue 2 – 2 Spieler

Quelle: FIFA World Cup Player Browser

26 Dez 2016

Welche schottische Spieler wird auch „The King“ genannt?

Frage:

Ich suche einen schottischen Spieler, der zu einem englischen Team wechselte (ich kenne das Team nicht) und dessen Fans diesem Spieler den Zunamen KING gaben. Wie ist der vollständige Name dieses Spielers?

Antwort:

Der Spieler heißt Kenny Dalglish spielte zuerst für Celtic Glasgow und danach für den FC Liverpool. Er war der erste Spieler der sowohl in der schottischen als auch in der englischen Liga 100 Tore erzielte. Außerdem ist er mit 102 Länderspielen der Rekordnationalspieler der schottische Nationalmannschaft.

Im Song „The Fields of Anfield Road“ der Liverpooler Fans heißt es im Refrain: „Where once we watched the King Kenny play (and could he play!)“

17 Jun 2016

Warum trägt Torwart Petr Čech die Haube auf seinem Kopf?

Frage:

Warum trägt der tschechische Torwart beim Spiel der Nationalmannschaft Petr Čech die Haube auf seinem Kopf?

Antwort:

Er hatte 2006 beim Premier League Spiel seines Vereins FC Chelsea gegen den FC Reading einen Schädelbasisbruch erlitten. Da der Heilungsprozess nur sehr langsam erfolgt und er sich vor erneuten Verletzungen vermutlich schützen will, trägt er den Helm, der einem Rugby-Helm stark ähnelt.

Quelle: Premier League – Cech hat Glück, daß er noch lebt

3 Mai 2016

Was hätte man bekommen wenn man vor der Saison auf Leicester gewettet hätte?

Frage:

Was hätte man bekommen wenn man vor der Saison auf Leicester City als Meister der Premier League gewettet hätte?

Antwort:

Die Quote für Leicester City als Meister der Premier League 2016 lag laut Kicker vor der Saison bei 5000:1. Hätte man vor der Saison also 10 EUR auf Leicester gesetzt, ginge man nun mit 50000 EUR nach Hause. Dazu noch einige nette Vergleiche: Dass Weihnachten in England der heißeste Tag des Jahres wird, hatte die gleiche Quote. Genauso ob der Yeti oder das Monster von Loch Ness wirklich existieren und ob eine Frau in dieser Saison Trainerin eines Premier-League-Klubs wird. Nicht umsonst wird der Titel in England als „Die unwahrscheinlichste Meisterschaft aller Zeiten“ gefeiert.

Quelle: William Hill 5000:1 Wetten

Zufällige Fussball-Quiz Frage:

Wie oft hat Polen an einer EM teilgenommen?

28 Okt 2015

Welcher Spieler hat die meisten Spiele in der englischen Premier League?

Frage:

Welcher Spieler hat die meisten Spiele in England und ist Rekordspieler der Premier League?

Antwort:

Es ist Ryan Giggs. Er absolvierte für Manchester United 672 Liga-Spiele.

Auf Platz 2 liegt Torwart Peter Shilton mit 645 Spielen für Derby County, FC Southampton, Leicester City, Nottingham Forest und
Stoke City.

Platz 3 belegt Gary Speed mit 614 Spielen für Leeds United, Newcastle United, Bolton Wanderers und den FC Everton.

Quelle: England > Premier League > Rekordspieler

Zufällige Fussball-Quiz Frage:

In welchem Land werden die meisten Fußbälle hergestellt?

6 Okt 2015

Welcher englische Verein spielte am längsten in der Premier League?

Frage:

Welcher englische Verein spielt am längsten in der Premier League und hat die meisten Spiele gemacht?

Antwort:

Die Premier League gibt es erst seit der Saison 1992/1993. Seit dieser Zeit spielen folgende Vereine ununterbrochen in der Liga:

Manchester United
FC Arsenal
FC Chelsea
FC Liverpool
Tottenham Hotspur
FC Everton
Aston Villa

Alle diese Vereine haben daher laut Ewiger Tabelle der Premier League 886 Spiele in 23 Saisons (Stand Ende 2014/15) gespielt.

Bevor es die Premier League gab, spielten die Vereine in der Football League First Division. Diese Liga gab es seit 1888/1889. Wenn man auch diese Spiele dazu nimmt ist es der FC Everton der am längsten in der höchsten Englischen Liga spielte.

Everton absolvierte insgesamt 4366 Spiele in 112 Saisons (Stand Ende 2014/15) in der 1. Liga Englands. Auf Platz 2 liegt Aston Villa mit 4032 Spielen in 104 Saisons. Platz 3 teilen sich der FC Liverpool und der FC Arsenal mit 3982 Spielen. Liverpool spielte allerdings 100 Saisons in der 1. Liga, der FC Arsenal „nur“ 98.

Quelle: England – First Level All-Time Table

Auf die Frage wer am längsten hintereinander in der 1. Liga spielte findet man hier eine Antwort: Welcher englische Verein ist noch nie abgestiegen?

Zufällige Fussball-Quiz Frage:

Wie heißt der offizielle Spielball der WM 2010?

10 Sep 2015

Was ist eine „englische Woche“?

Frage:

Was ist eine „englische Woche“ und warum heißt Sie so?

Antwort:

Eine englische Woche bezeichnet eine Woche, in der neben dem Spieltag am Wochenende, auch ein Spieltag innerhalb der Woche ausgetragen wird. In der Bundesliga wäre das neben einem Spieltag am Freitag, Samstag, Sonntag zusätzlich noch einen am Dienstag und Mittwoch.

Der Begriff kommt daher, weil in England schon seit geraumer Zeit mehr Spiele ausgetragen werden als in Deutschland. Die Premier League hat 20 Mannschaften (die Bundesliga nur 18), daher muss pro Saison jeder Verein (2×19) 38 Spiele austragen. In der Bundesliga nur (2×17) 34 Spiele. Die Mannschaften der 2. englischen Liga (Championship League) müssen sogar noch mehr Spiele (46) pro Saison austragen. Zusätzlich gibt es in England neben dem FA-Cup (wie der DFB-Pokal in Deutschland) auch noch den League-Cup (Ligapokal), an dem die Mannschaften teilnehmen müssen.All diese Spiele können nicht nur am Wochenende ausgetragen werden, da zusätzlich noch einige Wochenenden für die WM bzw. EM-Qualifikationen der Fußball-Nationalmannschaften geblockt sind. Und auch in England gibt es eine Winterpause und Sommerpause, wenn auch kürzer als in Deutschland. Also wird in England sehr häufig, 3mal pro Woche Fußball gespielt, das wurde dort aus dem Cricket übernommen. Dadurch hat sich dieser Ausdruck in Deutschland eingebürgert.

Im englischen Sprachraum selbst wird die „englische Woche“ allerdings anders genannt, dort heißt Sie 3-game-week (3-Spiele-Woche). Allerdings wird der Begriff „englische Woche“ auch in anderen, nicht englischsprachigen Ländern, in der jeweiligen Landessprache verwendet. In Frankreich heißt Sie beispielsweise „semaine anglaise“.

Die erste englische Woche der Bundesliga in Deutschland war übrigens der 9. Spieltag der Saison 1965/1966. Dieser fand am Mittwoch, dem 20.10.1965 statt. Der 8. Spieltag fand am Samstag, dem 16.10.1965 statt und der 10. Spieltag am Samstag dem 23.10.1965.

30 Jul 2015

Welcher englische Verein ist noch nie abgestiegen?

Frage:

Welcher englische Verein ist noch nie abgestiegen?

Antwort:

Die Premier League in der jetzigen Form gibt es erst seit der Saison 1992/1993. Seit dieser Saison spielen folgende Vereine ununterbrochen in der 1. Englischen Liga:

Manchester United
FC Arsenal
FC Chelsea
FC Liverpool
Tottenham Hotspur
FC Everton
Aston Villa

Zusätzlich spielen seit der Saison 2008/09 Stoke City und seit der Saison 2011/12 Swansea City ununterbrochen in der Premier League. In dieser Spielzeit (2015/16) kommt der AFC Bournemouth als Aufsteiger dazu.[1]

Vor der Premier League war die höchste Englische Liga allerdings die Football League First Division. Und das seit 1888/1889. Nimmt man diese Zeitspanne dazu schaffte es kein einziger Verein nicht abzusteigen. Alle englischen Vereine stiegen irgendwann aus der höchsten Liga ab.

Der Verein der allerdings am längsten in der höchsten englischen Liga spielt ohne abzusteigen ist der FC Arsenal. Die Gunners spielen seit 1919/20 ununterbrochen in der höchsten Liga. Das sind immerhin 96 Jahre.[2]

30 Apr 2015

Wie spielt man Match-Attax?

Frage:

Wie läuft ein Match-Attax Spiel ab? Was sind die Spielregeln?

Antwort:

Match-Attax ist ein beliebtes Fussball-Sammelkartenspiel, das es für die englische Premier League und Bundesliga gibt.

Es ist ein Spiel für 2 Personen, die gegeneinander antreten. Jeder Spieler hat einen Stapel an Karten mit Spielern aus der
Bundesliga, aus denen er eine Mannschaft zusammenstellt die gegen die Mannschaft des Gegenspielers antritt. Daher ist es wichtig, seine Mannschaft aus einer möglichst großen Auswahl von Karten zusammenstellen zu können. Diese gibt es bei Match Attax Karten bei Gate to the Games. Jeder Spieler einer Match-Attax-Karte hat einen vorgegebenen Angriffs- und Verteidigungswert.

Die Spieler legen Ihre gewählten Match-Attax-Karten verdeckt auf den Tisch. Es wird ausgelost, wer beginnt. Dann wählen die Spieler eine Karte für den Angriff und eine für die Verteidigung aus Ihrem Stapel. Der Angriffswert der gewählten Karte wird mit dem Verteidigungswert der Karte des Gegners verglichen. Übersteigt der Angriffswert des beginnenden Spielers den Verteidigungswert des Gegners, erzielt er ein Tor.

Nach einem Tor bleibt der erfolgreiche Spieler im Angriff liegen, und der Gegner kann einen neuen Verteidigungsspieler ziehen. Schlägt der Verteidigungsspieler den Angriffsspieler, wird dieser vom Spielfeld entfernt und der Verteidiger bleibt liegen. Wurden alle Karten gezogen, wir der Endstand ermittelt.

Es gibt zusätzliche Sonderkarten, sogenannten Helden mit denen besondere Vorteiler errungen werden könne.

In Deutschland gibt es seit einigen Jahren sogar eine Match-Attax-Meisterschaft, in der verschiedene regionale Meister gegeneinander antreten.

20 Feb 2015

Welcher Spieler hat die meisten Tore in England geschossen?

Frage:

Welcher Fußballspieler hat die meisten Tore in der englischen Premier League geschossen?

Antwort:

Das ist Alan Shearer. Er schoss in 559 Spielen 283 Tore (davon 56 Elfmeter) für den FC Southampton, Newcastle United und die Blackburn Rovers.

Quelle: Rekordtorschützen Premier League

Zufällige Fussball-Quiz Frage:

Wer gewann das erste Bundesligaspiel?