Otto Rehhagel Fragen

5 Apr 2016

Welchen Spitznamen erhielt Otto Rehhagel in Bremen?

Frage:

Welchen Spitznamen erhielt Otto Rehhagel in Bremen?

Antwort:

Otto Rehhagel wurde 1994, ein Jahr vor dem Ende seiner Bremer Trainerzeit von der Presse der Spitzname „König Otto“ verliehen. Der Grund waren seine zahlreichen Erfolge bei Werder Bremen (DFB-Pokal 1991, Europapokal der Landesmeister 1992, Deutscher Meister 1993, DFB-Pokal 1994) [1].

Es gibt übrigens noch zwei weitere Spitzname die Otto Rehhagel übrigens als Trainer erhielt.

Den ersten bekamt er 1978 nach der 12:0 Niederlage von Borussia Dortmund, welches die höchste Niederlage in der Bundesliga ist und worauf hin er als Trainer von Dortmund zurücktrat. Daraufhin wurde er von der Presse als „Otto Torhagel“ bezeichnet.[2]

Ein weiterer Spitzname wurde Otto Rehhagel von der Deutschen Presse nach dem Gewinn der Europameisterschaft 2004 mit Griechenland verpasst. Aufgrund seiner außergewöhnlichen Trainerleistung bekamt er in Abwandlung an den griechischen Helden Herakles den Spitznamen „Rehakles“[3].

Quellen:
[1] Augsburger Allgemeine – Unnützes Wissen – Sie nannten ihn Torhagel
[2] Otto Torhagel und das dicke Dutzend
[3] FAZ – Otto Rehhagel Rehakles

Zufällige Fussball-Quiz Frage:

Qualifikation Olympia

6 Aug 2013

Welcher Trainer saß am längsten bei einem Bundesligaverein auf der Bank?

Frage:

Welcher Trainer saß am längsten bei einem Bundesligaverein auf der Bank?

Antwort:

Thomas Schaaf. Er war vom 09.05.1999 bis zum 15.05.2013 Trainer der 1. Mannschaft von Werder Bremen und spielte in der 1. Bundesliga, was 5120 Tagen entspricht.

Otto Rehhagel war zwar insgesamt 5202 Tage (vom 02.04.1981 bis 30.06.1995) Trainer von Werder Bremen, spielte aber dort seine erste Saison in der 2. Bundesliga. Die Zugehörigkeit zur 1. Bundesliga beginnt am ersten Spieltag der Saison 81/82, dem 08.08.1981. Damit saß er bis zu seinem Weggang am 30.06.1995 nur 5015 Tage auf der Trainerbank in der 1. Bundesliga von Werder Bremen.

Quelle: Trainer des SV Werder Bremen

Zufällige Fussball-Quiz Frage:

Wie viele Tore haben alle bisherigen deutschen Nationalmannschaften geschossen?

18 Jul 2011

Welcher Trainer hat die meisten Bundesligavereine trainiert?

Frage:

Welcher Trainer hat die meisten Bundesligavereine trainiert?

Antwort:

Es ist Jörg Berger mit 8 Vereinen: Fortuna Düsseldorf, Hannover 96, Eintracht Frankfurt, 1. FC Köln, Schalke 04, Karlsruher SC, Hansa Rostock, Arminia Bielefeld

Update: Auch Felix Magath hat 8 Bundesligavereine trainiert. Hamburger SV, 1.FC Nürnberg, Werder Bremen, Eintracht Frankfurt, VfB Stuttgart, Bayern München, FC Schalke 04, VfL Wolfsburg

Update Februar 2012: Auch Otto Rehhagel trainiert mit Hertha BSC nun den 8. Bundesligaverein. (Kickers Offenbach, Werder Bremen, Borussia Dortmund, Arminia Bielefeld, Fortuna Düsseldorf, Bayern München, 1. FC Kaiserslautern, Hertha BSC)

Zufällige Fussball-Quiz Frage:

Wer gewinnt die Gruppe D bei der EM 2016?