Türkei Fragen

26 Jun 2016

Warum darf die Türkei bei der EM spielen?

Frage:

Warum darf die Türkei bei der EM spielen?

Antwort:

Weil sie sich qualifiziert hat 😉 Für eine Europameisterschaft können sich ALLE Nationalmannschaften der Mitgliedsverbände der UEFA qualifizieren. Obwohl die Türkei, wie auch Russland, geografisch teilweise in Asien liegen, der Fußballverband der Länder aber zur Uefa gehört, spielen die Vereine in der EM-Qualifikation mit und können sich somit auch für die EM qualifizieren. Gleiches gilt im übrigen auch für Israel oder Kasachstan.

6 Jun 2016

Wie oft hat die Türkei an einer EM teilgenommen?

Frage:

Wie oft hat die Türkei bislang an einer EM teilgenommen?

Antwort:

Die Türkei hat bislang an 4 EM-Endrunden (1960, 1996, 2000, 2008) teilgenommen. 1960 wurde die Endrunde allerdings nur mit 4 Mannschaften ausgetragen, dort scheiterte man aber im Achtelfinale (also vorher). In den Jahren 1964 bis 1992 scheiterte man in der Vorrunde. Dies kann man mit der heutigen EM-Qualifikation gleichsetzen. Im Jahr 1996 schaffe man es bis in die Gruppenphase der Endrunde. 2004 sowie 2012 scheiterte man in den Play-offs vor der Endrunde. 2000 erreichte man sogar das Viertelfinale. 2008 gelang sogar der Einzug ins Halbfinale.

Quelle: Uefa.com Türkei

Zufällige Fussball-Quiz Frage:

Wie viele Fussballvereine gibt es in München?

26 Jun 2014

Wieso musste Deutschland bei der WM 1954 zweimal gegen die Türkei in der Vorrunde spielen?

Frage:

Wieso musste Deutschland bei der WM 1954 zweimal gegen die Türkei in der Vorrunde spielen und kein Mal gegen Südkorea, obwohl Ungarn und die Türkei eben gegen Südkorea gespielt hatten?

Antwort:

Damals wurden pro Gruppe nur 2 Spiele ausgetragen, da die beiden pro Gruppe gesetzten Mannschaften und ungesetzten Mannschaften nicht gegeneinander Spielen mussten.

Türkei und Ungarn -> gesetzt, daher kein Spiel gegeneinander
Deutschland und Südkorea -> ungesetzt, daher kein Spiel gegeneinander

Da nach diesen beiden Spielen Deutschland (gegen die Türkei und Ungarn) und die Türkei (gegen Deutschland und Südkorea) jeweils ein Sieg und eine Niederlage hatten, wurde das Weiterkommen in einem Entscheidungsspiel ausgespielt (das 2. Spiel Deutschland – Türkei).

Tordifferenzen waren damals für ein Weiterkommen noch nicht ausschlaggebend. Dies änderte sich erst bei der WM 1962.

16 Mai 2014

Wer schoss das schnellste WM-Tor aller Zeiten?

Frage:

Wer schoss das schnellste WM-Tor aller Zeiten?

Antwort:

Der Türke Hakan Sükür. Er schoss beim Spiel um Platz 3 gegen Südkorea am 29.06.2002 das erste Tor nach 11 Sekunden.

Quelle: Die schnellsten WM-Tore

2 Feb 2014

Wer war der erste türkische Fußballer in Deutschland?

Frage:

Wer war der erste türkische Fußballer in Deutschland?

Antwort:

Coskun Tas. Er wechselte 1959 von Besiktas Istanbul zum 1.FC Köln.

Quelle: Der Kicker vom Bosporus

Zufällige Fussball-Quiz Frage:

Was war die höchste Heimniederlage des BVB?