Juventus Turin Fragen

5 Mrz 2021

Welcher Meister holte die meisten Punkte in einer Saison?

Frage:

Welcher Meister in Europa holte die meisten Punkte in einer Saison?

Antwort:

Es ist der walisische Verein Barry Town AFC. In der Saison 1996/1997 holte der Verein 105 Punkte in 40 Spielen. In der Saison 1997/1998 wurden 104 Punkte in 2 Spielen weniger (38) geholt, wobei sogar keines der Spiele verloren wurde.

Auf den weiteren Plätzen folgen:

2. Celtic Glasgow (Schottland 2001/02) 103 Punkte in 38 Spielen
3. Juventus Turin (Italien 2013/14) 102 Punkte in 38 Spielen

Quelle: Mannschaften des Jahrhunderts: 100 Punkte oder mehr

20 Jun 2020

Gibt es andere Meister mit 30 Titelgewinnen?

Frage:

Gibt es noch andere Meister mit 30 Titelgewinnen oder mehr?

Antwort:

In Europa ja. In Italien hat Juventus Turin dieses Kunststück schon geschafft, in Spanien Real Madrid. In Schottland liegen die Glasgow Rangers wie auch Celtic Glasgow schon weit darüber. In Österreich ist Rapid Wien Dauermeister und in Nordirland ist der FC Linfield sogar schon über 50x Meister geworden.

22 Dez 2016

Welcher Titelverteidiger erzielte 80 Tore und damit drei Tore mehr als der neue Meister und stieg trotzdem ab?

Frage:

Welcher Titelverteidiger einer europäischen Topliga erzielte in der darauf folgenden Saison 80 Tore und damit drei Tore mehr, als der neue Meister – und stieg trotzdem ab?

Antwort:

Das war Juventus Turin in der Saison 2005/2006. Der Verein musste aufgrund des Manipulationsskandals zwangsabsteigen. Allerdings erzielte Juve nur 71:24 Tore, das sind drei mehr als der Zweitplatzierte Inter Mailand mit 68:30 Toren. Der ursprüngliche Zweite AC Mailand bekam 30 Punkte Punktabzug.

Quelle: Seria A Tabelle 38. Spieltag Saison 2005/2006

Korrektur: Siehe Unten (Kommentar)

Zufällige Fussball-Quiz Frage:

Seit wann gab es im Amateurfußball die zehnminütige Zeitstrafe?

16 Jun 2016

Welcher Verein stellt die meisten Spieler bei der EM 2016?

Frage:

Welcher Verein stellt die meisten Spieler bei der EM 2016? Ich vermute ein englischer, da ja insgesamt 4 Nationalmannschaften von der Insel mit dabei sind?

Antwort:

Fast. Mit jeweils 12 Spielern stellen Juventus Turin und der FC Liverpool die meisten Spieler ab. Dicht dahinter folgt Tottenham Hotspur mit 11 Spielern und Manchester United mit 10 Spielern. Bayern folgt mit 9 Spielern auf dem geteiltem 5. Platz.

Juventus Turin stellt 6 Spieler für Italien ab, 2 für Frankreich und jeweils einen Spieler für Deutschland, Kroatien, die Schweiz und Spanien.

Der FC Liverpool stellt 5 Spieler für England ab, 3 für Belgien, 2 für Wales und jeweils einen Spieler für Deutschland und für die Slowakei.

Quelle: UEFA EURO 2016 Teams

28 Jan 2016

Für welchen Fussballspieler wurde am meisten bezahlt?

Frage:

Für welchen Fussballspieler wurde am meisten Geld bezahlt?

Antwort:

Nach offiziellen Angaben ist es Cristiano Ronaldo der 2009 für 94 Millionen EUR von Manchester United zu Real Madrid wechselte.

Allerdings gibt es inoffizielle Angaben, das der Wechsel von Gareth Bale von den Tottenham Hotspurs zu Real Madrid im Jahr 2013 bis zu 100 Millionen EUR gekostet hat. Die offizielle Summe liegt hier bei 91 Millionen EUR.

Außerdem wurde in den letzten Jahren bekannt, das der Transfer von Neymar vom FC Santos zum FC Barcelona im Jahr 2013 den Verein bis zu 158 Millionen EUR kosten könnte: Wie viel kostete Neymar?

Quelle: Höchste gezahlte Ablösesummen im Fußball

Update: Siehe unten