Welcher Spieler verlor die meisten Bundesligaspiele?

Frage:

Welcher Spieler verlor die meisten Bundesligaspiele?

Antwort:

Bernard Dietz als Spieler des MSV Duisburg und Schalke 04. Er verlor als Spieler insgesamt 221 Spiele. Insgesamt bestritt er 495 Bundesligaspiele für diese beiden Vereine.

Quellen: Die Negativ-Rekorde der Bundesliga, Bundesliga-Statistik





Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Mit dem Abschicken des Kommentars stimmen Sie der Datenschutzerklärung zu.