Mittelkreis Fragen

25 Jun 2016

Wie viele Spieler dürfen sich beim Anstoß im Mittelkreis befinden?

Frage:

Wie viele Spieler dürfen sich beim Anstoß theoretisch im Mittelkreis befinden?

Antwort:

Die Regeln besagen:
– Alle Spieler befinden sich in ihrer eigenen Spielfeldhälfte.
– Die Gegenspieler des anstoßenden Teams müssen einen Abstand von mindestens 9,15 m zum Ball einhalten, solange der Ball nicht im Spiel ist.
– Der Ball ist im Spiel, wenn er mit dem Fuß gestoßen wurde und sich vorwärts bewegt.
– Der ausführende Spieler darf den Ball erst wieder berühren, nachdem dieser von einem anderen Spieler berührt worden ist.

Also können zum Anstoß theoretische alle Spieler der eigenen Mannschaft, aber nur auf der eigenen Seite des Mittelkreises stehen. Alle Spieler der gegnerischen Mannschaft müssen aufgrund der 9,15m Regel außerhalb auf der eigenen Spielhälfte stehen.

Nachzulesen unter Regel 8 der FIFA-Regeln – Beginn und Fortsetzung des Spiels.

Zufällige Fussball-Quiz Frage:

Welche Mannschaft konnte 1938 nicht an der WM teilnehmen obwohl Sie qualifiziert war?

4 Jul 2014

Größe des Mittelkreises

Frage:

Gemäss den Spielregeln beträgt der Radius des Mittelkreises exakt 10 Yards. Weshalb ist der Radius in allen Stadien, wo jetzt WM 2014 Spiele ausgetragen werden, 12 Yards gross? Dies ist für die Zuschauer gut erkennbar, weil der Radius genau 2 Rasenschnitt-Streifen abdeckt, welche je 6 Yards breit sind.

Antwort:

Laut den FIFA WM 2014 Regeln steht dort, genau wie Sie auch schrieben, explizit die Größe von 9,15m (also 10 yards) für den Radius des Mittelkreis drin.

Und ich habe ein Bild gefunden, was die Vermutung bestätigt: http://de.fifa.com/worldcup/photos/index.html#2398167

Ich kann es mir also nur so erklären, das die Rasenschnitt-Steifen daher nur 5 Yards breit sind (etwa 4,56m). Eine Bestätigung dafür (oder dagegen) konnte ich allerdings nicht finden.

Leider gibt es bei den Rasenansichten von Google Street View keine Längenangaben, um das ganze zu überprüfen: Alle WM 2014 Stadien in Google Street View

Update: siehe Kommentar