Heimvorteil Fragen

4 Feb 2021

Wie hoch ist der Heimvorteil?

Frage:

Wie hoch ist der Heimvorteil?

Antwort:

Mathematiker haben sich vor einiger Zeit die Arbeit gemacht, den Heimvorteil in Toren umzurechnen. In der englischen Premier League beträgt der Heimvorteil im Durchschnitt, 0,39 mehr Tore pro Spiel, als wenn die Mannschaft auswärts auftritt. In Spanien bei der Primera Division wurde ein Heimvorteil von 0,37 Toren berechnet, während der Heimvorteil bei der Seria A in Italien 0,4 Tore beträgt.

Statt zu Hause könnte man daher auch auf neutralem Boden spielen und müsste zusätzlich 0,4 Tore erzielen, um den entgangenen Heimvorteil auszugleichen.

Quelle: Telepolis – Tore und das Gesetz der kleinen Zahlen

25 Apr 2012

Warum findet das Champions-League Finale in München statt und warum gibt es beim Finale kein Hin-und Rückspiel?

Frage:

Ich würde gerne Wissen warum das Champions-League Finale in München stattfindet und warum es beim Finale kein Hin.-und Rückspiel gibt?

Antwort:

Das Finale der Champions League wird jedes Jahr in einem anderen Stadion ausgetragen. Die Entscheidung dazu trifft die UEFA etwa zwei Jahr im Vorraus.

Da das Finale der Champions-League (und vorher der Europapokal der Landesmeister) seit Beginn 1955/1956 in einem neutralem Stadion ausgespielt wird, gibt es auch nur ein Spiel. Hin- und Rückspiel sind nur nötig, um durch den Heimvorteil kein Verein zu bevorteilen. Daher muss jeder Verein einmal zu Hause und einmal auswärts antreten.

Bei einem neutralen Stadion ist das nicht nötig.

Der FC Bayern München hat daher dieses Jahr Glück, das das Finale im eigenen Stadion austragen zu können. Die Entscheidung über das Finalstadion liegt ja schon mehr 2 Jahre zurück.

Zufällige Fussball-Quiz Frage:

War Russland schon einmal Europameister?