Hamburger SV Fragen

24 Mrz 2016

Welche Rückennummer trug Emile Mpenza?

Frage:

Welche Rückennummer trug Emile Mpenza in der Bundesliga?

Antwort:

Emile Mpenza spielte in der Bundesliga für den Hamburger SV und für den FC Schalke 04. Bei den Hanseaten trug er die Rückennummer 25, bei den Knappen hatte er die 21 auf dem Trikot.

Quellen: Rückennummernhistorie FC Schalke 04, Rückennummernhistorie Hamburger SV

Zufällige Fussball-Quiz Frage:

Wer gewinnt die WM 2014?

19 Dez 2015

Wie viele Trainer hatte der Hamburger SV schon?

Frage:

Wie viele Trainer hatte der Hamburger SV schon?

Antwort:

Seit dem Zusammenschluss des Hamburger FC 88, dem SC Germania 1887 und dem FC Falke 06 zum Hamburger SV am 02.06.1919 hatte der Hamburger SV insgesamt 67 Trainer (Stand 12/15). Wiederkehrer wie Bruno Labbadia sind doppelt gezählt.

Seit der Einführung der Bundesliga 1963/1964 sind es 39 Trainer. Auch hier sind Wiederkehrer doppelt gezählt.

Quelle: Trainerhistorie Hamburger SV

7 Dez 2015

Wie viele Tore schoss Bruno Labbadia für den HSV?

Frage:

Wie viele Tore schoss Bruno Labbadia für den HSV?

Antwort:

Bruno Labbadia schoss für den Hamburger SV in 47 Spielen 12 Tore. Davon 11 in der 1. Bundesliga und 1 Tor im DfB-Pokal.

Quelle: Leistungsdaten Bruno Labbadia

30 Aug 2015

Welcher Spieler hat die meisten DFB-Pokal Teilnahmen?

Frage:

Welcher Spieler hat die meisten DFB-Pokal Teilnahmen?

Antwort:

Am meisten hat Uli Stein am DFB-Pokal teilgenommen. Er kommt in der Zeit von 1976/77 bis 1997/97 auf genau 20 DFB-Pokal Teilnahmen für Arminia Bielefeld, den Hamburger SV und Eintracht Frankfurt. Dahinter liegen mit je 19 Teilnahmen Frank Mill (für Rot-Weiß Essen, Borussia Mönchengladbach, Borussia Dortmund und Fortuna Düsseldorf) und Mirko Votava (für Borussia Dortmund und Werder Bremen).

Quellen: Leistungsdaten nach Wettbewerb Uli Stein, Frank Mill, Mirko Votava

9 Mrz 2015

Wo spielt Rafael van der Vaart?

Frage:

Wo spielt Rafael van der Vaart?

Antwort:

Rafael van der Vaart ist beim Hamburger SV unter Vertrag, wird den Verein aber zum Saisonende verlassen.

Quelle: Transferhistorie Rafael van der Vaart