DFB-Pokal Fragen

4 Dez 2015

Rote Karte im Pokal, in der Liga spielberechtigt?

Frage:

Ist ein Spieler, der eine Rote Karte im Pokal erhält, in der Bundesliga spielberechtigt?

Antwort:

Ja, das ist er. Die Sperren werden nicht in die Bundesliga übernommen. Beim DFB heißt es dazu: „Sperren, die aus einer Roten Karte resultieren, werden in die kommende DFB-Pokal-Saison übernommen. Sieht ein Spieler die Gelb-Rote-Karte, ist dieser im nächsten Spiel seines jeweiligen Vereins im DFB-Pokal-Wettbewerb gesperrt.“

Quelle: Modus des DFB-Pokal

23 Sep 2015

Welcher Spieler gewann 3x hintereinander den DFB-Pokal?

Frage:

Welcher Spieler gewann 3x hintereinander den DFB-Pokal?

Antwort:

Bislang hat dies noch kein erst ein Spieler geschafft. Es gibt insgesamt 71 Spieler die den DFB-Pokal insgesamt 3x oder öfters gewonnen haben. Allerdings schaffte es noch keiner nur einer 3x hintereinander.

Quelle: Erfolgreichste Spieler DFB-Pokal

Korrektur: -> Siehe unten

Zufällige Fussball-Quiz Frage:

Wo hat Hummels früher gespielt?

10 Sep 2015

Was ist eine „englische Woche“?

Frage:

Was ist eine „englische Woche“ und warum heißt Sie so?

Antwort:

Eine englische Woche bezeichnet eine Woche, in der neben dem Spieltag am Wochenende, auch ein Spieltag innerhalb der Woche ausgetragen wird. In der Bundesliga wäre das neben einem Spieltag am Freitag, Samstag, Sonntag zusätzlich noch einen am Dienstag und Mittwoch.

Der Begriff kommt daher, weil in England schon seit geraumer Zeit mehr Spiele ausgetragen werden als in Deutschland. Die Premier League hat 20 Mannschaften (die Bundesliga nur 18), daher muss pro Saison jeder Verein (2×19) 38 Spiele austragen. In der Bundesliga nur (2×17) 34 Spiele. Die Mannschaften der 2. englischen Liga (Championship League) müssen sogar noch mehr Spiele (46) pro Saison austragen. Zusätzlich gibt es in England neben dem FA-Cup (wie der DFB-Pokal in Deutschland) auch noch den League-Cup (Ligapokal), an dem die Mannschaften teilnehmen müssen.All diese Spiele können nicht nur am Wochenende ausgetragen werden, da zusätzlich noch einige Wochenenden für die WM bzw. EM-Qualifikationen der Fußball-Nationalmannschaften geblockt sind. Und auch in England gibt es eine Winterpause und Sommerpause, wenn auch kürzer als in Deutschland. Also wird in England sehr häufig, 3mal pro Woche Fußball gespielt, das wurde dort aus dem Cricket übernommen. Dadurch hat sich dieser Ausdruck in Deutschland eingebürgert.

Im englischen Sprachraum selbst wird die „englische Woche“ allerdings anders genannt, dort heißt Sie 3-game-week (3-Spiele-Woche). Allerdings wird der Begriff „englische Woche“ auch in anderen, nicht englischsprachigen Ländern, in der jeweiligen Landessprache verwendet. In Frankreich heißt Sie beispielsweise „semaine anglaise“.

Die erste englische Woche der Bundesliga in Deutschland war übrigens der 9. Spieltag der Saison 1965/1966. Dieser fand am Mittwoch, dem 20.10.1965 statt. Der 8. Spieltag fand am Samstag, dem 16.10.1965 statt und der 10. Spieltag am Samstag dem 23.10.1965.

30 Aug 2015

Welcher Spieler hat die meisten DFB-Pokal Teilnahmen?

Frage:

Welcher Spieler hat die meisten DFB-Pokal Teilnahmen?

Antwort:

Am meisten hat Uli Stein am DFB-Pokal teilgenommen. Er kommt in der Zeit von 1976/77 bis 1997/97 auf genau 20 DFB-Pokal Teilnahmen für Arminia Bielefeld, den Hamburger SV und Eintracht Frankfurt. Dahinter liegen mit je 19 Teilnahmen Frank Mill (für Rot-Weiß Essen, Borussia Mönchengladbach, Borussia Dortmund und Fortuna Düsseldorf) und Mirko Votava (für Borussia Dortmund und Werder Bremen).

Quellen: Leistungsdaten nach Wettbewerb Uli Stein, Frank Mill, Mirko Votava

Zufällige Fussball-Quiz Frage:

Wie oft hat Frankreich an der EM teilgenommen?

26 Aug 2015

Wie viele Vereine spielen in der 1. Runde des DFB-Pokals mit?

Frage:

Wie viele Vereine spielen in der ersten Runde des DFB-Pokals mit?

Antwort:

Es sind 64 Mannschaften. Alle Mannschaften der 1. und 2. Bundesliga, die ersten 4 Vereine der 3. Liga (jeweils der Vorsaison) sowie die Verbandspokalsieger aller Landesverbände.

Quelle: Modus DFB-Pokal

Zufällige Fussball-Quiz Frage:

Wo findet man den Spielplan zur WM 2018?

7 Aug 2015

Wer schoss die meisten Tore im DFB-Pokal?

Frage:

Welcher Spieler schoss die meisten Tore im DFB-Pokal?

Antwort:

Gerd Müller. In 55 Spielen erzielte er für Bayern München 64 Tore.

Quelle: Ewige Torschützenliste DFB-Pokal

Zufällige Fussball-Quiz Frage:

Wer ist der größte Fußballspieler der Welt?

2 Jun 2015

Welcher Spieler gewann mit unterschiedlichen Vereinen am häufigsten den DFB-Pokal?

Frage:

Welcher Spieler gewann den DFB-Pokal am häufigsten mit unterschiedlichen Vereinen?

Antwort:

Es gibt 4 Spieler, die den DFB-Pokal mit 3 unterschiedlichen Mannschaften gewinnen konnten:

1) Andreas Möller: 4 Siege mit Eintracht Frankfurt 1988, mit Borussia Dortmund 1989, mit Schalke 04 2001 und 2002
2) Klaus Allofs: 4 Siege mit Fortuna Düsseldorf 1979 und 1980, dem 1.FC Köln 1983, mit Werder Bremen 1991
3) Franco Foda: 3 Siege mit dem 1.FC Kaiserslautern 1990, mit Bayer 04 Leverkusen 1993, mit dem VfB Stuttgart 1997
4) Thomas Kroth: 3 Siege mit dem 1.FC Köln 1983, dem Hamburger SV 1987, mit Borussia Dortmund 1989

Quelle: Erfolgreichste Spieler DFB-Pokal

Zufällige Fussball-Quiz Frage:

Wer schoss die meisten Bundesliga Tore für Werder Bremen?

31 Mai 2015

Rote Karte im DFB-Pokal Finale?

Frage:

Gestern wurde eine Frage in der Runde diskutiert: Ist beim DFB-Pokal Finale überhaupt schon mal eine rote Karte gegeben worden und falls ja wann?

Antwort:

Seit der Einführung der Roten Karte 1970 gab es insgesamt 6 Rote Karten im DFB-Pokalfinale (Gelb-Rot seit 1991 nicht mitgezählt).

DFB-Pokal Finale 2006/2007 VfB Stuttgart – 1. FC Nürnberg 2:3 n.V.
31. Minute Cacau (VfB Stuttgart) wegen Tätlichkeit

DFB-Pokal Finale 2003/2004 Werder Bremen – Alemannia Aachen 3:2
75. Minute George Stanley Mbwando (Alemannia Aachen) wegen groben Foulspiels

DFB-Pokal Finale 2002/2003 FC Bayern München – 1. FC Kaiserslautern 3:1
78. Minute Marian Hristov (1. FC Kaiserslautern)

DFB-Pokal Finale 2001/2002 FC Schalke 04 – Bayer 04 Leverkusen 4:2
90. Minute Victor Agali (FC Schalke 04)

DFB-Pokal Finale 1984/1985 FC Bayern München – Bayer 05 Uerdingen 1:2
48. Minute Wolfgang Dremmler (FC Bayern München)

DFB-Pokal Finale 1970/1971 FC Bayern München – 1. FC Köln 2:1 n.V.
72. Minute Herwart Koppenhöfer (FC Bayern München)

Zufällige Fussball-Quiz Frage:

Welcher Spieler schoss die meisten Tore im Europapokal für Bayern München?

11 Jan 2015

Welches ist der teuerste Pokal der Welt?

Frage:

Welches ist der teuerste Pokal der Welt?

Antwort:

Die Frage ist nicht ganz einfach zu beantworten, da neben dem Wert des Pokals auch immer Preisgelder und weitere finanzielle Zuwendungen ausgeschüttet werden. Um die verschiedenen Fussball Pokale zu vergleichen, beziehe ich mich hier auf den reinen Materialwert. Eine große Übersicht an den verschiedenen Formen und Materialien der Pokale findet man bei Pokale Bauer.

Der bekannteste Pokal der Welt, der FIFA-WM-Pokal, ist vermutlich auch der Wertvollste.
Dieser wiegt 6,175 und besteht aus 5kg 18-karätigem Gold. Der Materialwert schwankt zwischen 120000 EUR[1] und 160000 EUR[2], je nach Schätzung und Höhe des aktuellen Goldpreises. Die Replik, welche dem WM-Sieger übergeben wird ist aus vergoldeter Bronze und hat nur einen Materialwert von etwa 3000 Euro[3].

Der DfB-Pokal hat schätzungsweise einen Materialwert von 100.000 EUR[4], er besteht aus 5kg mit Feingold feuervergoldetem Sterlingsilber. Dieses ist allerdings nur 1480 EUR[5] wert. Das wertvolle sind mehrere Bergkristalle sowie das in Jade gefasste Logo des DfB.[5]

Die deutsche Meisterschale hat einen geschätzten Materialwert von 25000 EUR[6] und ist aus 11kg Sterlingsilber[7]. Der Wert des Silbers beträgt aber nur etwa 1630 EUR[5], weitaus Wertvoller sind die Edelsteine, welche die Schale zieren.

Der Pokal der Europa League besteht Silber und ist 15kg schwer[8]. Der Wert beträgt etwa 6000 EUR.

Der Pokal der Champions League wurde aus 7,5kg 925/000 Sterling Silber hergestellt[9] und innen mit 24 Karat vergoldet[5]. Sie hat einen Materialwert von unter 2200 EUR[5]. Frühere Versionen des Pokals waren schwerer (11 kg)[10] und hatten daher einen höheren Wert. Die für die Mannschaften, welche die Champions-League (bzw. den Europapokal der Pokalsieger) 5x insgesamt, oder 3x hintereinander gewonnen haben, hergestellten Repliken waren 10% kleiner. Seit 2009 bekommt der Gewinner der Champions League in jedem Jahr eine Replik in Originalgröße.

Der Uefa-EM Pokal, auch Coupe Henri-Delaunay oder Henri-Delaunay Pokal genannt, wurde 2008 neu hergestellt. Zum Zeitpunkt der Herstellung wurde laut Hersteller Silber in Höhe von 3000 US-Dollar verwendet.[11]

Zufällige Fussball-Quiz Frage:

Wo trainiert Jürgen Klopp jetzt?

25 Mai 2014

Sky Champions League sehen ohne Paket Abo?

Frage:

Ist es möglich auf Sky Champions League zu sehen ohne das ganze Paket abonniert haben?

Antwort:

Ja, es gibt hier eine Möglichkeit. Einzelne Spieltage in der Bundesliga sowie in der Champions League könnten per Sky Select gebucht werden, ohne das man das Sky Sport Paket oder Sky Bundesligapaket abonniert hat. Auch ist es möglich so einzelne Spieltage des DFB-Pokal zu sehen.

Einzige Voraussetzung ist ein Sky-Zugang, beispielsweise indem man das günstige Sky Starterpaket holt.

Wenn man den Spieltag über Sky Select gebucht hat, erfolgt dann die Freischaltung für Sky Sport und Sky Sport HD oder Sky Bundesliga, je nachdem um welchen Fussball Spieltag es sich handelt.

Hier findet man eine Übersicht der aktuellen Sky Angebote mit allen Infos zu den einzelnen Paketen.

Zufällige Fussball-Quiz Frage:

Wie viele Vereine spielen in der 1. Runde des DFB-Pokals mit?