Was ist der Unterschied zwischen DFL und DFB?

Frage:

Was ist der Unterschied zwischen DFL und DFB?

Antwort:

Die DFL (Deutsche Fussball Liga) ist ein Zusammenschluss der deutschen Profi-Fussballvereine in einem Verband, welcher deren Interessen vertreten soll. Als Ligaverband organisiert er in Absprache mit dem DFB den Spielbetrieb der 1. und 2. Bundesliga. Außerdem ist er auf für die Lizenzierung und die Vermarktung in diesen beiden Ligen zuständig.

Der DFB wiederum ist ein Zusammenschluss aller deutschen Fußball-Landes- und Regionalverbänden. Den Landesverbänden gehören wiederum alle deutschen Fußballvereine an.

Er organisiert (in den unteren Ligen über die Landesverbände) den Spielbetrieb unterhalb der 2. Bundesliga, den Spielbetrieb der Frauen und Jugendmannschaften sowie weitere nationale Vereinswettbewerbe (z.B. DFB-Pokal). Außerdem organisiert er die Spiele der Herren- und Frauen Nationalmannschaften Deutschlands.






Weitere Fragen zu:, , ,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Mit dem Abschicken des Kommentars stimmen Sie der Datenschutzerklärung zu.