Deutschland Fragen

19 Jan 2021

Womit zahlte Schalke-Manager Günter Eichberg 1989 die Ablöse des sowjetischen Torjägers Alexander Borodjuk?

Frage:

Womit zahlte der Schalke-Manager Günter Eichberg im Jahr 1989 die Ablöse des sowjetischen Torjägers Alexander Borodjuk?

Antwort:

Offiziell mit 850 000 Mark und „kein Pfennig mehr“, allerdings zahlbar in Devisen und Sachwerten wie Computern, Fax-Geräten und Schuhen.

Es wurde aber schon damals vermutet, dass es außer der Ablösesumme von FC Schalke noch weitere Handgelder gab.

Quelle: Ungewöhnlich vernünftig

8 Nov 2020

Gegen wen spielte die inoffizielle deutsche Frauen Nationalmannschaft am 28.3.1970?

Frage:

Gegen wen spielte die inoffizielle deutsche Frauen Nationalmannschaft am 28.3.1970?

Antwort:

… offen. Leider konnten wir darauf noch keine Antwort finden. Nur den skandalösen Kommentar dazu im aktuellen Sportstudio.

Zufällige Fussball-Quiz Frage:

Wann nahm Deutschland das erste mal an den Vorausscheidungen einer Europameisterschaft teil?

15 Okt 2020

Wo liegt Hoffenheim?

Frage:

Wo liegt Hoffenheim?

Antwort:

Hoffenheim ist ein Stadtteil der baden-württembergischen Stadt Sinsheim. Die Stadt ca. 22 km südöstlich von Heidelberg oder 28 km nordwestlich von Heilbronn. Seit 2009 spielt der Verein TSG 1899 Hoffenheim in der Rhein-Neckar-Arena in Sinsheim, von 1999 bis 2008 spielte der Verein im Dietmar-Hopp-Stadion im eigenen Stadtteil.

Zufällige Fussball-Quiz Frage:

Wer hat für Bayern München die meisten Tore in der Champions-League 2014/15 erzielt?

3 Aug 2020

Dürfen Spieler der 3. Liga in der Bundesliga des Vereins spielen?

Frage:

Dürfen Spieler der 3. Liga in der Bundesliga des Vereins spielen? Zum Beispiel Spieler von Bayern München II für die 1. Mannschaft?

Antwort:

Nur prinzipiell, aber nicht einfach so. Es gibt einige Voraussetzungen die erfüllt sein müssen. Das regelt §11 der Spielordnung des DFB.

1.) Ist der Spieler Amateur, dann ja (§11.1). Bis zu 3 Amateure/Vertragsspieler sind in der Lizenzspieler-Mannschaft im Spiel erlaubt.

Eine Ausnahme besteht nach §53 wenn dem ersten Verein, weniger als 14 Spieler zur Verfügung steht. Dann kann bei der DFL eine Ausnahme beantragt werden.

2.) Bei Lizenzspielern: Diese dürfen an vier aufeinanderfolgenden Pflichtspielen nicht zum Einsatz gekommen sein, obwohl Sie spielberechtigt gewesen wären. (Gilt nicht für die letzten 4 Spieltage der Saison, da darf nicht mehr gewechselt werden)

Zufällige Fussball-Quiz Frage:

Wie hieß der legendäre Kapitän der besten ungarischen Nationalmannschaft?

9 Jun 2020

Was würde passieren, wenn die 4 Absteiger der 3. Liga alle in die selbe Regionalliga absteigen müssten?

Frage:

Was würde passieren, wenn die 4 Absteiger der 3. Liga alle in die selbe Regionalliga (z.B. in die Regionalliga-Süd) absteigen müssten? Es gibt in der Regionalliga schließlich nur einen Aufsteiger.

Antwort:

Die Regionalliga spielt in der nächsten Saison mit den zusätzlichen Vereinen, das gab es in der Vergangenheit schon öfters, wenn auch nicht mit 3 Vereinen. Je nach Anzahl der Vereine, gibt es in der darauffolgenden Saison zusätzliche Absteiger in der Regionalliga.

Als Beispiel aus der Regionalliga-West:

1. Am Ende der Spielrunde steigen aus der Regionalliga West bei
• 18 teilnehmenden Vereinen/Mannschaften die vier Vereine/Mannschaften, bei
• 19 teilnehmenden Vereinen/Mannschaften die fünf Vereine/Mannschaften, bei
• 20 teilnehmenden Vereinen/Mannschaften die sechs Vereine/Mannschaften
mit der geringsten Punktezahl und Platzierung in die 5. Spielklassenebene (höchste
Spielklasse des jeweiligen Landesverbandes) gemäß ihrer Verbandszugehörigkeit ab.

Quelle: Auf- und Abstiegsregelung der Regionalliga West

Zufällige Fussball-Quiz Frage:

In welchem Bundesland liegt FC Schalke?