Was ist die kleinste Bundesligastadt?

Frage:

Was ist die kleinste Bundesligastadt, also welche Stadt mit einem Verein der 1. Bundesliga hat die wenigsten Einwohner?

Antwort:

Das ist Sinsheim, die Heimatstadt des Vereins TSG 1899 Hoffenheim. Sinsheim hatte mit Stand 2019 offiziell 35442 Einwohner. Mit der SpvGG Unterhaching gibt es zwar einen Verein der in einer Region spielt, die noch weniger Einwohner hat (nur 25285), aber Unterhaching ist eine Gemeinde im Landkreis München und somit keine Stadt im eigentlichen Sinne.





Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Mit dem Abschicken des Kommentars stimmen Sie der Datenschutzerklärung zu.