Allgemein Fragen

11 Aug 2017

Was bedeutet ET im Fußball?

Frage:

Was bedeutet et bzw. et 45min?

Antwort:

Die Abkürzung kommt aus dem englischen und steht für den Begriff „extra time“. Im Deutschen schlicht gesagt Nachspielzeit. Bei et 45min bedeutet es, das etwas in der Nachspielzeit der ersten Halbzeit passiert ist.

7 Jul 2017

Woher kommt die Asche von Bolzplätzen?

Frage:

Woher kommt die Asche von Bolzplätzen?

Ich frage mich jedes Mal wenn ich auf so einem Asche – Bolzplatz bin, woher das Zeug eigentlich kommt! was genau wird da verbrannt um „Asche“ zu bekommen? Ist das überhaupt richtige Asche oder wird das nur so genannt? Und seit wann wird diese Art von Belag überhaupt verwendet und aus welchem Grund?

Antwort:

Ein Ascheplatz besteht aus vulkanischer Asche oder Schlacke[1]. Wie bei Aschebahnen zum Laufen werden heutzutage aber auch Mischungen aus Buntsandstein oder Sand verwendet. Allerdings ist die Verletzungsgefahr deutlich höher als bei Rasenplätzen[2]. Ascheplätze sind in den 80ern in Verruf geraten, da Spuren von Blei und Arsen gefunden wurden, die schädlich für den Körper sind. Dies liegt an der verwendeten Schlacke aus den Hochöfen in den 70er Jahren. Damals mussten die Böden noch nicht auf Gesundheitsrisiken überprüft werden. Normalerweise müssen die Plätze alle 15-20 Jahre saniert werden und sollten damit heutzutage schadstofffrei sein, aber selbst im Jahr 2017 gibt es immer noch Sperrungen weil die Asche auf Schadstoffe überprüft werden muss[3].

Quellen:
[1] Woraus besteht ein Aschenplatz
[2] Grasgeflüster – Bolzplatz ist nicht gleich Bolzplatz
[3] Bolzplatz in Lüdenscheid vergiftet

Zufällige Fussball-Quiz Frage:

Was haben Fussballer gemacht, bevor es Kontaktlinsen und Augen-OPs gab?

1 Jun 2017

Wer verdient mehr? Deutscher Meister oder Europa League Sieger?

Frage:

Was hat mehr wert ? Deutscher Meister oder Europa League Sieger ?

Antwort:

Ich vermute ganz stark, die Frage zielt auf die Einnahmen des jeweiligen Wettbewerbs ab. Als größter Pott sind hier neben den Zuschauereinnahmen, die Fernsehgelder zu betrachten.

TV-Gelder Bundesliga:
In der Bundesliga wurden die Fernsehgelder nach einem nicht ganz einfachen Schlüssel verteilt und basiert auf einer 5-Jahres Wertung. Bayern München als Deutscher Meister hat somit für die abgelaufene Saison 2016/2017 Einnahmen aus Fernsehgeldern in Höhe von 40,6 Mio EUR erzielt.[1]

TV-Gelder Europa League:
In der Europa League werden drei verschiedene Prämien ausgezahlt. Neben Prämien für das Erreichen des Finales oder den Gewinn gibt es einen sogenannten Marktpool, aus dem alle Vereine etwas bekommen je nach Abschneiden im jeweiligen nationalen Wettbewerb und nach Abschneiden in der Europa League.

Die Höchstsumme, die ein Verein erreichen kann, beträgt 15,71 Mio. Euro, ohne Berücksichtigung des Anteils am Marktpool.[2] Mit Martktpool erreichte der FC Liverpool Europa-League Finalist 2016 Einnahmen in Höhe 37,8 Mio EUR.[3]

Zuschauer:
Nicht betrachtet sind in dieser Rechnung die Einnahmen aus den Zuschauern. Diese können aber nur grob pro Verein geschätzt werden, da die Bundesliga selbst nur die Gesamtzahlen veröffentlicht. Bei den Mannschaften mit hohen Zuschauerschnitt in der Bundesliga wie Bayern München, Borussia Dortmund und Schalke 04 liegen die Werte zwischen 30 und 40 Mio EUR über die Saison verteilt.[4] Bei kleineren teilweise erheblich niedriger.

Gehen wir aber davon aus, das an den Zuschauern pro Spiel in der Europa League genauso viel verdient wird wie in der Bundesliga, macht das die Rechnung wiederum sehr einfach. Pro Bundesligasaison hat jede Mannschaft 17 Heimspiele. In der Europa League hat man, ohne Qualifikationsspiele, bis zum Finale maximal 11 Spiele. Das heißt in der Bundesliga wird man aufgrund einer höheren Anzahl an Spielen in jedem Fall mehr Einnahmen durch Zuschauer generieren können.

Somit kann die Frage eindeutig beantwortet werden, das der Deutsche Meister mehr Geld verdient als der Europa League Sieger.

Quellen:
[1] fernsehgelder.de – Bestand
[2] Uefa.com Verteilung der Europa League-Einnahmen 2016/17
[3] fussball-geld.de – Einnahmen der Vereine aus der Europa League 2015/16
[4] fussball-geld.de Einnahmetabelle 1. Bundesliga

26 Mai 2017

Wie viele Bälle werden im Jahr verkauft ?

Frage:

Wie viele Fußbälle werden im Jahr verkauft?

Antwort:

Nach Schätzungen sind es bei handgenähten Bällen pro Jahr 40 Millionen, in Jahren mit Welt-oder Europameisterschaft sogar bis zu 60 Millionen aus Sialkot in Pakistan. Alleine dort findet 70% der Weltproduktion statt. Weltweit werden also pro Jahr 57 Millionen handgenähte Fußbälle produziert (und damit vermutlich auch verkauft).

Nicht einbezogen sind hier aber die Zahlen der maschinell hergestellten (und meist geklebten) Bälle, die vor allem aus China kommen. Gesamtzahlen liegen hierzu zwar nicht vor, aber laut Statista werden in Deutschland pro Jahr 3800 Tonnen aus China und 2613 Tonnen aus Pakistan eingeführt.

Wenn man diese Zahlen in die Relation zu denen 40 Millionen im Jahr in Pakistan produzierte Bällen setzt, erhält man rechnerisch eine Jahresproduktion von 58 Millionen Bällen in China. Die chinesische und pakistanische Produktion, welche knapp 100 Millionen Bälle im Jahr beträgt deckt somit 80% des Weltmarktes ab. Der Gesamte Markt liegt somit bei rund 125 Mio Bällen im Jahr.

Quellen: Die Ballmacher von Sialkot, Nicht alle Plastikbälle kommen aus China

1 Mai 2017

Wie groß ist ein Großfeldtor, wie groß ein Kleinfeldtor?

Frage:

Wie groß ist ein Großfeldtor, wie groß ein Kleinfeldtor?

Antwort:

Laut fussballtorkaufen.de sind Großfeldtore 7,32 m breit und 2,44 m hoch. Kleinfeldtore sind 5 m breit und 2 m hoch.

16 Apr 2017

Welcher Gegenstand diente als Vorlage zur roten Karte?

Frage:

Welcher Gegenstand diente als Vorlage zur roten Karte?

Antwort:

Die rote Karte geht auf die Ereignisse des Spiels Argentinien gegen England bei der Weltmeisterschaft 1966 zurück. Der argentinische Spieler Antonio Rattín wollte oder konnte den Platzverweis des deutschen Schiedsrichters Rudolf Kreitlein nicht verstehen und bliebt noch 7 Minuten länger auf dem Platz. Erst Polizisten geleiteten den Spieler vom Platz. Kreitlin hatte zwar eine Karte im Trikot, diese war aber weiß. Auf dieser wurden alle Verwarnungen notiert.

Im Stau auf dem Rückweg ins Londoner Hotel kam Kreitleins englischem Schiedsrichterbetreuer Ken Aston dann die Idee mit der roten Karte. Er schlug, inspiriert von den ganzen Verkehrsampeln auf dem Weg zum Hotel, den Einsatz von Roten und Gelben Karten als weltweit verständliche Symbole vor.

Quelle: Fußballgeschichte – Die Erfindung der Arschkarte

Zufällige Fussball-Quiz Frage:

Welche englische Mannschaft wird auch „The Toffees“ genannt?

5 Mrz 2017

Wie groß ist der Eiffelturm in Fussballfeldern?

Frage:

Wie groß ist der Eiffelturm in Fußballfeldern?

Antwort:

Fußballplätze können variabel sein, aber bei der üblichen Größe von 68m x 105m passt ein Fußballfeld von der Länge ziemlich genau 3x in den Eiffelturm, der 324m hoch ist. Von der Breite her sind es 4,7 mal.

Zufällige Fussball-Quiz Frage:

Wieviele rote Karten (nicht Gelb-Rot) wurden bei der WM 2010 vergeben?

13 Feb 2017

Welcher Verein stellt die Einlaufkinder und welche Trikots tragen sie?

Frage:

Welcher Verein stellt die Einlaufkinder und welche Trikots tragen sie?

Antwort:

Siehe Unten

16 Jul 2016

Wofür steht SSV?

Frage:

Wofür steht SSV?

Antwort:

Im Fußball kann diese Abkürzung mehrere Bedeutungen haben. SSV steht hier in den meisten Fällen für Sport- und Schwimmverein (bzw. Schwimm- und Sportverein) oder Sport-Spiel-Vereinigung (Sport- und Spielvereinigung). Da fragt man sich natürlich, was hat Schwimmen mit Fußball zu tun? Insbesondere in den Anfangszeiten des Fußballs, wurden die Fußballabteilungen in bestehende Vereine gegründet, unter anderem auch in Schwimmvereine bzw. Vereine mit großen Schwimmsportabteilungen.

Beispiele hierfür sind der SSV Jahn Regensburg, der mit vollem Vereinsnamen Sport- und Schwimmverein Jahn Regensburg e.V. heißt, der SSV Reutlingen 05, mit vollem Namen Sport- und Schwimmverein Reutlingen 1905 Fußball e.V. oder der SSV Ulm 1846, mit vollem Namen Schwimm- und Sportverein Ulm 1846 e.V.

Andere, nicht ganz so häufige Abkürzungen im Fußball sind Sächsischer Sportverein (z.B. SSV Altenberg) oder Städtische Sportverein (SSV Neustadt/Sachsen).

Quelle: Liste von Sportvereinskürzeln

Zufällige Fussball-Quiz Frage:

Welcher noch aktive Spieler hat die meisten DFB-Pokal Spiele gemacht?

4 Jul 2016

Frage zu Vereinen?

Ich beschäftige mich seit kurzem mit Fussball, suche einen Verein für mich. Ich komme aus hessen. Weiß nicht welchen Verein ich nehmen soll?? Habe die bundesligatabelle schon mehrmals rauf und runter geschaut aber kann keinen finden.