Meisterstern Fragen

2 Dez 2015

Wann hatte Bayern den ersten Stern auf dem Trikot?

Frage:

Wann hatte Bayern den ersten Stern auf dem Trikot?

Antwort:

Noch nie. Die Regelung für die Meistersterne auf den Trikots der Bundesliga stammt aus dem Jahr 2004/05. Zu diesem Zeitpunkt hatte Bayern München schon 18 Meistertitel gewonnen. Damit durfte der Verein schon zum damaligen Zeitpunkt 3 Sterne ans Trikot anbringen.

17 Mai 2014

Warum hat Hansa Rostock einen Stern auf dem Trikot?

Frage:

Warum hat Hansa Rostock einen Stern auf dem Trikot?

Antwort:

Aufgrund der gewonnenen Meisterschaft der (DDR)-Oberliga 1991. Vereine der ehemaligen DDR-Oberliga sowie vor der Gründung der Bundesliga dürfen seit der Saison 2005/2006 für gewonnene Meisterschaften einen Stern auf dem Trikot tragen. „Wurden mehrere Titel geholt, so muss dies in Abstimmung mit dem DFB durch die Darstellung der Zahl der Meisterschaften in der Mitte des Sterns zum Ausdruck gebracht werden“

Sollte die Mannschaft in die 2. Liga aufsteigen, muss der Stern allerdings wieder runter, da hier die Regelungen der DFL gelten.

Quellen: Meister DDR-Oberliga, Meistersterne für Magdeburg und Erfurt

Zufällige Fussball-Quiz Frage:

Kann aus einem Eckball direkt ein Tor erzielt werden?

16 Mrz 2013

Wann bekommt Bayern München den nächsten Stern?

Frage:

Bayern München hat 4 Sterne auf dem Trikot. Wann bekommt der Verein den nächsten, also den 5. Stern?

Antwort:

Dies ist bisher noch nicht geregelt.

Was bedeuten die Sterne auf den Fußballtrikots?

Weder DfB noch DFL vergeben (bisher) mehr als 4 Sterne. Das kann sich in Zukunft zwar ändern, darüber ist aber noch nicht entschieden worden. Ich vermute bevor Bayern München nicht mindestens 25 Titel gewonnen hat, wird sich daran auch nichts ändern.

Zufällige Fussball-Quiz Frage:

Welcher Spieler gewann am häufigsten den DfB-Pokal?

19 Jul 2012

Was bedeuten die Sterne auf den Fußballtrikots?

Frage:

Was bedeuten die Sterne auf den Fußballtrikots? Warum hat Borussia Dortmund 2 Sterne und Bayern München 4 Sterne?

Antwort:

Es hat mit den gewonnenen Meisterschaften in Deutschland zu tun. Hier gibt es im Moment zwei Regelungen, eine der DFL (Deutschen Fußball Liga) zur Saison 2004/2005 und eine des DfB zur Saison 2005/2006.

In beiden Fällen Fall der DFL werden die Sterne folgendermaßen vergeben:
– ab drei Meisterschaften: ein Stern
– ab fünf Meisterschaften: zwei Sterne
– ab zehn Meisterschaften: drei Sterne
– ab zwanzig Meisterschaften: vier Sterne

Der Unterschied zwischen DFL und DfB besteht darin, das in der DFL nur Meisterschaften seit Bestehen der Bundesliga (also Bundesrepublik Deutschland seit 1964) berücksichtigt werden, die DfB-Regelung (welche von der DFL abgelehnt wird) bezieht auch die ehemalige DDR-Oberliga sowie die Deutschen Meisterschaften vor Bundesliga-Gründung ein.

Alle Mannschaften des Einflussbereiches der DFL-Ligen (1. und 2. Bundesliga) müssen sich also an deren Regelung richten, alle anderen Mannschaften (3. Bundesliga und darunter) nach der des DfB.

Update: Die Regelung des DFB besagt, das ein Stern „für gewonnene Meisterschaften seit der Gründung des Deutschen Fußball-Bundes und im Bereich des ehemaligen Verbandes der DDR einen Stern auf dem Trikot tragen. Wurden mehrere Titel geholt, so muss dies in Abstimmung mit dem DFB durch die Darstellung der Zahl der Meisterschaften in der Mitte des Sterns zum Ausdruck gebracht werden.“

Der erste Sterne kann ab und unterhalb der 3. Bundesliga also getragen werden, sobald eine Meisterschaft gewonnen wurde.

Für Nationalmannschaften und andere Länder gelten andere Regelungen.

Quelle: Meistersterne für Magdeburg und Erfurt

Zufällige Fussball-Quiz Frage:

Olympia erfolgreichstes Land