Wer ist der günstigste Spieler der WM 2014?

Frage:

Wer ist der günstigste Spieler der WM 2014 und was verdient er bei seinem Verein?

Antwort:

Der günstigste Spieler nach Marktwert ist Oswaldo Minda aus Ecuador mit einem Marktwert von 125.000 EUR, gefolgt vom Kameruner Loïc Feudjou mit 150.000 EUR und dem Australier Bailey Wright mit 200.000 EUR.

Darauf folgen etwa 10 Spieler mit einem Marktwert von 250.000 EUR. Bei etwa 5 Spielern war auch gar kein Marktwert angegeben, vermutlich aber aufgrund fehlender Daten/Analyse.

Quelle: Transfermarkt.de Marktwerte Spieler Weltmeisterschaft 2014

Über die Gehälter der Spieler konnte leider bisher nichts in Erfahrung gebracht werden.






Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.