Niederlande Fragen

12 Jul 2016

Wann und wo findet die nächste EM statt?

Frage:

Wann und wo findet die nächste Europameisterschaft statt?

Antwort:

Die nächste EM findet im Jahr 2020 2021 statt. Zum 60jährigen Bestehen der UEFA, werden die Spiele in 13 Städten in 13 verschiedenen Ländern Europas ausgetragen.

Jedes Land darf sich nur mit einen Spielort bewerben, Deutschland ist mit der Münchner Allianz Arena dabei.

Die Halbfinal Spiele und das Finale finden (trotz Brexit) im Londoner Wembley Stadium statt.

Hier alle Spielorte im Überblick:
England/London – Halbfinals und Endspiel (Wembley Stadion)
Aserbaidschan/Baku – drei Gruppenspiele, ein Viertelfinale (Neubau Baku Olympiastadion)
Belgien/Brüssel – drei Gruppenspiele, ein Achtelfinale (Neubau Neues Nationalstadion)
Dänemark/Kopenhagen – drei Gruppenspiele, ein Achtelfinale (Telia Parken)
Deutschland/München – drei Gruppenspiele, ein Viertelfinale (Allianz Arena)
Ungarn/Budapest – drei Gruppenspiele, ein Achtelfinale (Neubau Neues Nationalstadion)
Italien/Rom – drei Gruppenspiele, ein Viertelfinale (Olympiastadion)
Niederlande/Amsterdam – drei Gruppenspiele, ein Achtelfinale (Amsterdam Arena)
Republik Irland/Dublin – drei Gruppenspiele, ein Achtelfinale (Aviva Stadion)
Rumänien/Bukarest – drei Gruppenspiele, ein Achtelfinale (Neubau Neues Nationalstadion)
Russland/St. Petersburg – drei Gruppenspiele, ein Viertelfinale (Gazprom Arena)
Schottland/Glasgow – drei Gruppenspiele, ein Achtelfinale (Hampden Park)
Spanien/Bilbao – drei Gruppenspiele, ein Achtelfinale (Estadio de San Mamés)

Quelle: London richtet Finale der EURO 2020 aus

Zufällige Fussball-Quiz Frage:

Wie oft wurde Spanien Weltmeister?

29 Jun 2016

Wer schoss das erste Eigentor der EM-Geschichte?

Frage:

Wer schoss das erste Eigentor der EM-Geschichte?

Antwort:

Das war der Tschechoslowake Anton Ondruš beim Spiel im Halbfinale der EM 1976 zwischen der Tschechoslowakei und der Niederlande, welches der spätere Europameister Tschechoslowakei mit 3:1 gewann. Er erzielte das zwischenzeitliche 1:1 in der 73. Minute für die Niederlande per Eigentor. Er schoss in diesem Spiel allerdings auch das 1:0.

Quelle: EM 1976 Spielbericht Tschechoslowakei – Niederlande

10 Mai 2016

Was ist der höchste Sieg bei einer EM?

Frage:

Was ist der höchste Sieg bei einer EM Endrunde? Was ist das höchste Spielergebnis eines Europameisterschaft-Spiels?

Antwort:

Der höchste Sieg bei einer EM-Endrunde ist das 6:1 der Niederlande im Viertelfinale gegen Jugoslawien bei der EM 2000 am 25.06.2000.

Außerdem gab es noch drei Spiele die 5:0 endeten:
2004 in Portugal, Gruppe C, 14.06.2004: Schweden – Bulgarien 5:0
1984 in Frankreich, Gruppe 1, 16.06.1984: Dänemark – Jugoslawien 5:0
1984 in Frankreich, Gruppe 1, 16.06.1984: Frankreich – Belgien 5:0

Quelle: EM > Statistik > Die höchsten Siege

Der höchste Sieg in einer EM-Qualifikation war das 13:0 von Deutschland gegen San-Marino am 06.09.2006 in der Qualifikation zur EM 2008.

Quelle: EM-Qualifikation > Statistik > Die höchsten Siege

4 Sep 2015

Wie oft nahm die Niederlande nicht an einer EM teil?

Frage:

Wie oft qualifizierte sich die Niederlande nicht für eine Europameisterschaft?

Antwort:

An der EM 1960 nahm die Niederlande nicht teil. In der EM-Qualifikation (Vorrunde) scheiterte die Niederlande in den Jahren 1968, 1972 und 1984.

Quelle: Geschichte der Niederlande bei der UEFA-Europameisterschaft

Zufällige Fussball-Quiz Frage:

Welches Land war bisher als einziges bei jeder WM vertreten?

17 Apr 2015

Gegen welches Land hat Deutschland bisher die meisten Gegentore kassiert?

Frage:

Gegen welches Land hat Deutschland bisher die meisten Gegentore kassiert?

Antwort:

Es ist England mit 67 Gegentoren in 33 Spielen, gefolgt von der Schweiz mit 65 Gegentoren in 51 Spielen und die Niederlande (in 40 Spielen) sowie Ungarn (in 33 Spielen) mit 64 Gegentoren. Stand (04/15)

Quelle: DFB – Alle Gegnerischen Mannschaften von Deutschland

Zufällige Fussball-Quiz Frage:

Welcher Spieler machte die meisten Bundesligaspiele?

5 Mrz 2015

Wer ist besser? Ribéry oder Robben?

Frage:

Wer ist besser? Franck Ribéry oder Arjen Robben?

Antwort:

Da beide Spieler Außenstürmer sind, ziehe ich für den Vergleich die Anzahl der Tore und der Assists heran (Stand 03/15).

Franck Ribéry schoss für Bayern München, Olympique Marseille, FC Metz und Galatasary Istanbul 119 Tore in 410 Spielen und gab dazu noch 168 Torvorlagen. Die Torquote liegt daher bei 0,29 Toren/Spiel, die Vorlagenquote bei 0,41 Vorlagen/Spiel.

Dazu kommen noch 18 Tore in 94 Spiele für die Französische Nationalmannschaft (inklusive U21).

Arjen Robben schoss für Bayern München, FC Chelsea, PSV Eindhoven, Real Madrid und den FC Groningen 168 Tore in 484 Spielen und gab dazu noch 130 Torvorlagen. Die Torquote liegt daher bei 0,347 Toren/Spiel, die Vorlagenquote bei 0,268 Vorlagen/Spiel.

Hier kommen noch 30 Tore in 100 Spielen für die Niederländische Nationalmannschaft (inklusive U17, U19, U20, U21) dazu.

Robben ist also der bessere Torschütze, Ribéry der bessere Vorbereiter/Scorer.

Im internen Bayern Vergleich sieht es genauso aus. Ribéry (103 Tore, 149 Vorlagen in 298 Spielen) vs. Robben (108 Tore, 71 Vorlagen in 194 Spielen).

Quellen: Leistungsdaten Franck Ribéry, Leistungsdaten Arjen Robben

28 Jan 2015

Rote Karten im WM Finale?

Frage:

Wie viele Rote Karten gab es schon im WM Finale?

Antwort:

Bislang 5 Stück.

WM 2010
Finale Niederlande – Spanien 0:1 n.V.
Rot: John Heitinger 109. Minute (Niederlande)

WM 2006
Finale Italien – Frankreich 5:3 i.E.
Rot: Zinédine Zidane 110. Minute (Frankreich)

Das dürfte aufgrund seines Kopfstoss gegen Marco Materazzi wohl die bekannteste Rote Karte der WM-Geschichte, in jedem Fall aber eines WM-Finales sein:

WM 1998
Brasilien – Frankreich 0:3
Rot: Marcel Desailly 68. Minute (Frankreich)

WM 1990
Deutschland – Argentinien 1:0
Rot: Pedro Monzón 65. Minute (Argentinien)
Rot: Gustavo Dezotti 87. Minute (Argentinien)

26 Nov 2013

Wann wurde das erste deutsche Fußball-Länderspiel im Radio übertragen?

Frage:

Wer war der erste ausländische Bundesligatorschütze?

Antwort:

Es ist der Niederländer Co Prins (Jacobus Theodorus Wilhelmus Prins). Er schoss am 3. Spieltag der ersten Saison 1963/1964 (07.09.1963) in der 36. Minute das 2:0 für den 1. FC Kaiserslautern gegen Hertha BSC Berlin.

Am gleichen Spieltag verwandelte der Österreicher Willi Huberts in der 82. Minute einen Elfmeter zum 2:3 der Eintracht Frankfurt gegen den 1. FC Nürnberg. Er hat diesen Titel somit um 46 Minuten verpasst.

20 Aug 2012

Wie oft trug die Niederlande eine WM aus?