WM 1994 Fragen

22 Jan 2003

Wie hoch war die Quote beim Spiel USA-Kolumbien?

Frage:

Andres Escobar wurde erschossen, weil er ein Eigentor bei der WM 1994 erzielte. Er hatte der Wettmafia in Kolumbien mit diesem Eigentor große Verluste zugefügt. Können Sie mir sagen wie hoch die Quote beim Spiel USA-Kolumbien war?

Antwort:

noch keine…

22 Jan 2003

Wer ist der russische WM-Held der 1993 in Spanien für Logrones spielte?

Frage:

Wer ist der russische WM-Held der 1993 in Spanien für Logrones spielte? Es soll der erste Spieler in Russland gewesen sein für den offiziell eine Ablösesumme gezahlt wurde.

Antwort:

Der einzige russische Spieler der in diesem Jahr bei CD Logrones Spielte war Oleg Salenko, der auch später bei der WM 1994 Furore gemacht hatte. Ob das mit der Ablösesumme stimmt, glaube ich allerdings nicht. Ich habe aber herausgefunden, das er bei Logrones nur das Minimumgehalt für Profis bekam (60.000 Peseten / ca. 1000 DM) und war somit billigster Spieler der Liga.

Zufällige Fussball-Quiz Frage:

Wer nahm 1954 an der WM-Qualifikation teil?

23 Jun 2002

Hat die Russische Nationalmannschaft ein Spiel mit 7:1 gewonnen und ein Spieler 6 Tore geschossen?

Frage:

Hat die Russische Nationalmannschaft ein Spiel mit 7:1 gewonnen und ein Spieler 6 Tore geschossen?

Antwort:

Am 19.05.1960 gewann die damalige UdSSR in Moskau gegen Polen 7-1 in einem Freundschaftsspiel. (http://www.quark.lu.se/~oxana/archive/who.html) Dies war der einzige Sieg in dieser Höhe. Allerdings erzielte kein Spieler in diesem Spiel 6 Tore:

19.05.1960 (18.30 GMT+3) Moscow, Luzhniki stadium (~85000)
Konstantin Dinov BUL

ZSR: Lev Yashin (69 Vladimir Maslachenko) – Vladimir Kosariev, Anatoly
Maslenkin, Anatoly Krunkov – Viktor Tsarev, Igor Netto (c) – Slava
Metreveli, Valentin Ivanov, Viktor Ponedelnik, Valentin Bubukin, Mikhail
Meschi

Coach: Gavril Kachalin

POL: Tomasz Stefaniszyn – Henryk Szczepan’ski, Henryk Grzybowski, Fryderyk
Monica – Adam Michel (-), Edmund Zientara (c) – Jan Kowalski, Lucjan
Brychczy, Stanislaw Hachorek, Ernest Pol, Krzysztof Baszkiewicz (-)

FA Captain: Czeslaw Krug
Coach: Jean Prouff FRA

1:0 Ivanov 4, 2:0 Babukin 9, 3:0 Ponedelnik 14, 4:0 Metreveli 24, 4:1
Pol 83 (pen), 5:1 Ponedelnik 86 (header), 6:1 Ivanov 87, 7:1 Ponedelnik 90