Rückennummer Fragen

28 Nov 2013

Wer hat die höchste Rückennummer beim FCB?

Frage:

Wer hat die höchste Rückennummer beim FC Bayern München?

Antwort:

Das ist Toni Kroos mit der Nummer 39.

Quelle: Spielerkader Bayern München

12 Okt 2013

Welches ist die höchste Rückennummer?

Frage:

Welches ist die höchste Rückennummer im Fußball?

Antwort:

International dürfen laut FIFA nur zweistellige Rückennummern vergeben werden. Eine Ausnahme war Andreas Herzog, der zu seinem 100. Länderspiel mit Genehmigung der FIFA die Rückennummer 100 tragen durfte.

Die DFL hat für die Bundesliga Rückennummern über 40 verboten.

Die höchste Rückennummer im Fußball ist daher die 99. Der bekannteste Spieler mit dieser Nummer ist wohl der Kameruner Stürmer Samuel Eto’o, der bei Anzhi Makhachkala die 99 als Rückennummer bekommen hatte.

Quelle: Andreas Herzog, DFL verbietet Rückennummern über 40, Neuzugang Eto’o in Russland mit Rückennummer 99 vorgestellt

Zufällige Fussball-Quiz Frage:

Wie oft war Italien Weltmeister?

7 Jul 2013

Welche Rückennummer trägt Vedad Ibisevic?

Frage:

Welche Rückennummer trägt Vedad Ibisevic?

Antwort:

Vedad Ibisevic hat beim VfB Stuttgart die Rückennummer 9 auf dem Trikot.

Quelle: Team 2013/2014

Zufällige Fussball-Quiz Frage:

Seit wann gibt es Elfmeterschießen?

17 Jun 2013

Seit wann gibt es Rückennummern?

Frage:

Seit wann gibt es Rückennummern?

Antwort:

In Europa wurden die Rückennummern offiziell von der englischen FA (Football Association) am 29. April 1933 in England beim FA-Cup Finale zwischen dem FC Everton und Manchester City eingeführt. Evertons Spieler bekamen die 1 bis 11, Manchester 12 bis 22.

Es gab aber schon 1928 den Versuch, die Spieler zu nummerieren. Bei den Spielen Arsenal London gegen Sheffield Wednesday sowie dem FC Chelsea gegen Swansea City.

Auf internationaler Ebene waren ab 1939 für alle Mannschaften Rückennummern von 1 bis 11 in den Spielen vorgesehen.

Quelle: An ihren Rücken sollt ihr sie erkennen!

Laut International Federation of Football History & Statistics wurden allerdings schon 1911 in Australien im Spiel der Leichhardts gegen den HMS Powerful das erste Mal Rücknummern auf den Trikots der Spieler verwendet. 1912 war es im australischen Bundesstaat New South Wales bereits Pflicht, in offiziellen Wettbewerben Rückennummern zu verwenden.

Quelle: Rückennummern auf den Trikots