Qualifikation Fragen

8 Apr 2013

Wie viele Vereine spielen im Europacup?

Frage:

Wie viele Vereine spielen im Europacup?

Antwort:

In der Gruppenphase der Champions-League spielen 32 Vereine. Die Qualifikation bis Gruppenphase wurde in der Saison 2012/2013 mit insgesamt 54 Vereinen ausgetragen, wovon 10 in die Gruppenphase kamen. Die restlichen 22 Vereine der Gruppenphase sind gesetzt.

Insgesamt haben in der Saison 2012/2013 also 66 Vereine in der Champions-League gespielt.

In der Gruppenphase der Euro-League spielen 48 Vereine. Die Qualifikation zur Gruppenphase wurde in der Saison 2012/2013 mit 168 Vereinen ausgetragen, wovon sich 31 qualifizierten. Hinzu kommen 10 Vereine aus der Champions-League Qualifikation und 7 gesetzte Vereine.

Insgesamt haben in der Saison 2012/2013 also 185 Vereine in der Euro-League gespielt.

Da 10 Vereine in beiden Wettbewerben gespielt haben, nahmen 2012/2013 insgesamt 241 Vereine aus ganz Europa teil.

26 Feb 2013

Wer schoss die meisten Tore für Borussia Dortmund im Europapokal?

Frage:

Wer schoss die meisten Europapokaltore für den BVB?

Antwort:

Jan Koller. Er erzielte in der Zeit von 2001 bis 2004 insgesamt 14 Europapokaltore für Borussia Dortmund.

WettbewerbSpieleTore
UEFA Champions League1810
UEFA CL-Qualifikation32
UEFA-Cup92

Zufällige Fussball-Quiz Frage:

Wie viele DFB-Pokal Tore schoss Andreas Möller für Schalke 04?

25 Jul 2012

Was bedeutet es, wenn man in der Champions oder Europa League Qualifikation eine Mannschaft gesetzt ist?

Frage:

Was bedeutet es, wenn man in der Champions League oder Europa League Qualifikation eine Mannschaft gesetzt ist?

Antwort:

Gesetzte Mannschaften sind oft die stärkeren Mannschaften, die ungesetzten die schwächeren.

Bei der Champions League Qualifikation ist eine Hälfte der Mannschaften gesetzt, die andere ungesetzt. Bei der Auslosung der Spiele kann so immer von einer gewissen Konstellation ausgegangen werden, z.B. eine starke (gesetzte) spielt immer gegen eine schwache (ungesetzte) Mannschaft.

So kann z.B. sichergestellt werden, das nicht zu viele schwache Mannschaften in die Champions League/Europa League kommen, bzw. sich die starken Mannschaften nicht gegenseitig aus der Qualifikation schießen.

22 Apr 2012

Was geschieht mit den Teilnehmern die an der Champions League Qualifikation scheitern?

Frage:

Was geschieht mit den Teilnehmern an der Champions League Qualifikation, die diese nicht schaffen? Dürfen die dann Europa League spielen?

Oder zumindest die Mannschaften, welche die 1. und 2. Runde überstanden haben, oder gar nur die Verlierer der Play Offs?

Spielen die Anderen dann gar nicht international, obwohl sie in ihren Ligen (den in frage kommenden) besser platziert waren als die direkt für die Europa League Qualifizierten?

Antwort:

Ja einige Vereine die in der Champions-League Qualifikation oder Gruppenphase scheitern spielen automatisch in der Euro-League.

Die genauen Regularien sind hier zu finden:
http://de.uefa.com/MultimediaFiles/Download/Regulations/competitions/Regulations/01/63/02/44/1630244_DOWNLOAD.pdf

Qualifikation: The clubs defeated in the third qualifying round are entitled to play in the play-offs of the UEFA Europa League in progress. Clubs from the same association cannot be drawn against each other. –> Also alle Vereine die in der dritten Qualifikationsrunde verlieren spielen in der Euro-League weiter. Die Verlierer der ersten und zweiten Qualifikationsrunde sind raus.

Play-Off: The clubs defeated in the play-offs are entitled to play in the group stage of the UEFA Europa League in progress. Clubs from the same association cannot be drawn against each other. –> Also alle Vereine die in den Play-Offs verlieren spielen in der Euro-League weiter.

Gruppenphase: The clubs that finish this stage in third position in their group move into the round of 32 of the current UEFA Europa League. The clubs that finish this stage in fourth position in their group are eliminated. –> Also alle Vereine die Platz 3 der jeweiligen Gruppe erreichen spielen in der Euro-League weiter, alle anderen sind raus.

14 Apr 2012

Wie verhält sich die Ansetzung der Champions League, in Bezug auf den Sieger und dessen Qualifikation in der nächsten Saison?

Frage:

Wie verhält sich die Ansetzung der Champions League, in Bezug auf den Sieger und dessen Qualifikation in der nächsten Saison, wenn dieser nicht auf einen Qualifikationsplatz in der Liga steht.

Wir denken das der Champions-League Sieger automatisch gesetzt ist um seinen Titel zu verteidigen. Und ist dies auch in der Euro-League der Fall? Gab es da nicht vor ein paar Jahren eine Änderung wegen Liverpool?

Antwort:

Prinzipiell ja. Der Sieger des Vorjahres ist für die Gruppenphase der CL gesetzt, egal auf welcher Position der Verein die Liga des Landes beendet hat. Genauso bei der Euro-League, außer der Verein ist für die Champions-League qualifiziert.

Kompliziert wird es eigentlich erst, wenn der Verein auch in der Liga des Landes qualifiziert ist. Hier kann es nämlich sein, das nicht zwangsläufig ein Verein aus dem eigenen Land nachrückt. Das hängt mit der UEFA-Fünfjahreswertung zusammen.

Nachzulesen (für die Champions-League) auch beim DFB: http://www.dfb.de/index.php?id=200142

Korrekturen: Siehe Kommentare

Zufällige Fussball-Quiz Frage:

Wer ist der jüngste Bundesliga-Spieler 2015?