Europa League Fragen

14 Apr 2012

Wie verhält sich die Ansetzung der Champions League, in Bezug auf den Sieger und dessen Qualifikation in der nächsten Saison?

Frage:

Wie verhält sich die Ansetzung der Champions League, in Bezug auf den Sieger und dessen Qualifikation in der nächsten Saison, wenn dieser nicht auf einen Qualifikationsplatz in der Liga steht.

Wir denken das der Champions-League Sieger automatisch gesetzt ist um seinen Titel zu verteidigen. Und ist dies auch in der Euro-League der Fall? Gab es da nicht vor ein paar Jahren eine Änderung wegen Liverpool?

Antwort:

Prinzipiell ja. Der Sieger des Vorjahres ist für die Gruppenphase der CL gesetzt, egal auf welcher Position der Verein die Liga des Landes beendet hat. Genauso bei der Euro-League, außer der Verein ist für die Champions-League qualifiziert.

Kompliziert wird es eigentlich erst, wenn der Verein auch in der Liga des Landes qualifiziert ist. Hier kann es nämlich sein, das nicht zwangsläufig ein Verein aus dem eigenen Land nachrückt. Das hängt mit der UEFA-Fünfjahreswertung zusammen.

Nachzulesen (für die Champions-League) auch beim DFB: http://www.dfb.de/index.php?id=200142

Korrekturen: Siehe Kommentare

Zufällige Fussball-Quiz Frage:

Was passiert wenn am letzten Spieltag 2 Mannschaften die gleichen Punkte und das selbe Torverhältnis haben?

13 Feb 2012

Welche Mannschaft qualifiziert sich in diesem Fall zur European-League?

Frage:

Ich habe eine aktuelle Frage zur nationalen Qualifikation für die European League.

1. Grundsätzlich ist es ja so, dass sich der DFB-Pokalsieger automatisch für die Teilnahme an der European League in der nächsten Saison qualifiziert.

2. Sofern sich der DFB-Pokalsieger auch für die Teilnahme an der Champions-League qualifiziert hat, startet er in diesem Wettbewerb und tritt seinen Startplatz in der European League an die im DFB-Pokalfinale unterlegene Mannschaft ab. Der Zweite im DFB-Pokalwettbewerb ist also der deutsche Vertreter für den deutschen Pokalsieger in der European League.

3. Was passiert nun aber, wenn sich auch der Zweite des DFB-Pokalwettbewerbs (und evtl. sogar darüber hinaus noch eine im DFB-Halbfinale unterlegene Mannschaft) ebenfalls für die Champions-League qualifiziert hat?

Wird dann die Teilnahmeberechtigung in der European League als Vertreter des deutschen Pokalsiegers auf die im Halbfinale ausgeschiedenen Mannschaften weitergegeben? Müssen diese evtl. ein Entscheidungsspiel austragen.

Hintergrund:
In diesem Jahr stehen mit Bayern München, Borussia Mönchengladbach und Borussia Dortmund gleich drei Mannschaften im DFB-Pokal Halbfinale, die allesamt die Qualfikation zur Champions-League aufgrund ihres Tabellenplatzes in der Bundesliga erreichen können (bzw. wohl auch werden). Wäre dann also Greuther Fürth automatisch der Vertreter des deutschen Pokalsiegers in der European League?

Antwort:
Die Antwort findet sich hier:
http://www.dfb.de/index.php?id=3110

Es sind nicht die Halbfinalisten, es rutschen dann je nach Konstellation weitere Mannschaften je nach Tabellenplatz aus der Bundesliga nach.

4 Mai 2011

Champions Leaque?

Ich habe total keine Ahnung von Fussball.
Ich weiß die ganzen Fachbegriffe und Punkte Systeme und so nicht.
Das einzige, was ich im TV gucke ist EM und WM…sonst nichts. Viele schauen gerne Champions League, doch ich habe keine Ahnung was das ist und sehe da auch keinen Sinn dahinter, weil das ist doch praktisch genau das gleiche wie EM oder nicht?
Bitte kommt mir jetzt nicht mit Wikipedia Artikeln, denn die hab ich mir durchgelesen und verstehe nur Bahnhof.
Und es gibt ja neben der Champions League noch die Europa League, wo ist da der Unterschied?

Zufällige Fussball-Quiz Frage:

Wieviele Mannschaften hat Berlin?

4 Mrz 2011

Spielt der Pokalsieger in der Champions-League oder der Europa-League?

Frage:

Spielt der DfB-Pokalsieger in der Champions-League oder der Europa-League?

Antwort:

Der DfB-Pokalsieger qualifiziert sich für die Europa-League.

Zufällige Fussball-Quiz Frage:

Was bedeutet UdSSR?

18 Mrz 2010

Welche deutsche Mannschaft hat die meisten Europapokal Spiele absolviert?

Frage:

Welche deutsche Mannschaft hat die meisten Europapokal Spiele absolviert?

Antwort:

Bayern München. (Stand: 12. Mai 2010) Bei 42 Teilnahmen spielte der Verein insgesamt 358 Spiele aus. Davon wurden 192 gewonnen, 89 unentschieden und 77 verloren. Gezählt wurden sämtliche Spiele (inklusive Qualifikationsspiele) der europäischen Wettbewerbe Champions League (früher Europapokal der Landesmeister), Europapokal der Pokalsieger und Europa League (früher Uefa-Pokal, Messepokal).