Frage:

Welcher Spieler gewann den DFB-Pokal am häufigsten mit unterschiedlichen Vereinen?

Antwort:

Es gibt 4 Spieler, die den DFB-Pokal mit 3 unterschiedlichen Mannschaften gewinnen konnten:

1) Andreas Möller: 4 Siege mit Eintracht Frankfurt 1988, mit Borussia Dortmund 1989, mit Schalke 04 2001 und 2002
2) Klaus Allofs: 4 Siege mit Fortuna Düsseldorf 1979 und 1980, dem 1.FC Köln 1983, mit Werder Bremen 1991
3) Franco Foda: 3 Siege mit dem 1.FC Kaiserslautern 1990, mit Bayer 04 Leverkusen 1993, mit dem VfB Stuttgart 1997
4) Thomas Kroth: 3 Siege mit dem 1.FC Köln 1983, dem Hamburger SV 1987, mit Borussia Dortmund 1989

Quelle: Erfolgreichste Spieler DFB-Pokal