Frage:

Was ist das magische Dreieck?

Antwort:

Als magisches Dreieck wurde das Zusammenspielen der drei Offensivspieler Krassimir Balakow Balakov, Giovanne Elber und Fredi Bobic beim VfB Stuttgart genannt. Diese spielten von 1995 bis 1997 für den VfB und erzielten zusammen 89 Tore. Balakow versorge das Sturmduo Elber/Bobic mit Vorlagen, er spielte also hinter den Spitzen. Daher bildenden die drei Spieler in der Aufstellung ein Dreieck, was dem Trio den Namen gab.

Quelle: „Magisches Dreieck“ wiedervereint