Frage:

Wer spielte sowohl bei Borussia Dortmund als auch bei Schalke 04?

Antwort:

Das sind insgesamt nur 21 Spieler (Stand 10/14). Nachfolgend die Liste der Spieler die bei beiden Vereinen seit Einführung der Bundesliga spielten und mind. 1 Spiel absolviert haben:

Andreas Möller (erst BVB, dann Schalke -> wechselte sogar direkt von Dortmund zu Schalke)
Christoph Metzelder (erst Schalke Jugend, später Dortmund, dann nochmal Schalke)
Felipe Santana (erst BVB, dann Schalke -> wechselte sogar direkt von Dortmund zu Schalke)
Gerd Kasperski † (erst Schalke, später Dortmund)
Gerhard Kleppinger (erst Schalke, dann Dortmund, wechselte sogar direkt von Schalke nach Dortmund)
Ingo Anderbrügge (erst BVB, dann Schalke -> wechselte sogar direkt von Dortmund zu Schalke)
Jens Lehmann (erst Schalke, später Dortmund)
Jürgen Sobieray (erst Schalke, später Dortmund)
Jürgen Wegmann (erst BVB, dann Schalke -> wechselte sogar direkt von Dortmund zu Schalke)
Kevin-Prince Boateng (erst BVB, später Schalke)
Manfred Ritschel (erst BVB, später Schalke)
Marco Kurz (erst BVB, dann Schalke -> war zuerst an Schalke ausgeliehen und wechselte danach direkt dorthin)
Norbert Dörmann (erst Schalke, später Dortmund)
Peter Endrulat (erst Schalke, später Dortmund)
Rolf Rüssmann † (erst BVB, dann Schalke -> wechselte sogar direkt von Dortmund zu Schalke)
Stan Libuda † (erst BVB, dann Schalke, dann wieder Dortmund -> direkt hintereinander)
Steffen Freund (erst Schalke, dann Dortmund, wechselte sogar direkt von Schalke nach Dortmund)
Theo Bücker (erst BVB, später Schalke)
Toni Schumacher (erst Schalke, später Dortmund)
Ulrich Bittcher (erst Schalke, dann Dortmund, wechselte sogar direkt von Schalke nach Dortmund)
Werner Lorant (erst BVB, später Schalke)

Quellen: Transfermarkt.de – Spieler Borussia Dortmund, Spieler Schalke 04