Frage:

Was sind die Jenaer Regeln?

Antwort:

Die Jenaer Regeln sind eine Reihe von Fussball-Regeln die 1896 in Jena erlassen wurden. Die bekannteste und am meisten erwähnte Bestimmung ist, das in Deutschland die Spielfelder frei von Bäumen und Sträuchern sein müssen. Der „Bewuchs“ des Spielfeldes wurde verboten. Der Grund liegt in der Beschaffenheit der ersten Fußballplätze in Jena. Diese befanden sich in der Jenaer Oberaue, einem natürlichen Überschwemmungsgebiet der Saale, welche oftmals bewachsen waren.

Quelle: Jenaer Regeln