Gelsenkirchen Fragen

17 Mrz 2016

Wie lautet der erste Vereinsname des heutigen FC Schalke 04?

Frage:

Wie lautet der erste Vereinsname des heutigen FC Schalke 04?

Antwort:

Der Verein wurde am 04.05.1904 als Westfalia Schalke gegründet.

Quelle: 100 Schalker Jahre

13 Dez 2015

In welchem Bundesland liegt FC Schalke?

Frage:

Aus welchem Bundesland kommt der FC Schalke 04?

Antwort:

Der Verein FC Schalke 04 ist in Gelsenkirchen beheimatet und liegt in Nordrhein-Westfalen.

24 Feb 2014

In welcher Stadt ist der Verein Schalke 04 beheimatet?

Frage:

In welcher Stadt ist der Verein Schalke 04 beheimatet?

Antwort:

In Gelsenkirchen: Warum heißt es auf Schalke?

Zufällige Fussball-Quiz Frage:

Wie oft wurde Messi Fußballer des Jahres?

29 Dez 2013

Ist Özil ein Türke?

Frage:

Ist Özil ein Türke?

Antwort:

Nein. Mesut Özil wurde in Gelsenkirchen geboren. Mit 18 legte er die (doppelte) türkische Staatsbügerschaft ab, da dies nach dem aktuellen Recht, bei Erlangung der Volljährigkeit, nicht mehr erlaubt ist.

Quelle: Özil nicht für die Türkei spielberechtigt

29 Sep 2013

Warum werden die Vereine in der Tabelle mit Clubnamen und nicht als Stadt geführt?

Wenn man die Tabelle Bundesliga anschaut, sieht man dass 3 Vereine mit Clubnamen und nicht als Stadt, angeführt werden. Bayern (statt München) Hertha (statt Berlin) Schalke (statt Gelsenkirchen). Im Grunde genommen ist das egal, aber warum ist es so? Woher kommt diese Ausnahme?

6 Aug 2013

Warum heißt es auf Schalke?

Frage:

Warum heißt es auf Schalke?

Antwort:

Es gibt hier 2 plausible Antworten, welche die richtige der beiden ist, konnte leider nicht endgültig geklärt werden:

1. „[..] Der Kreis Gelsenkirchen hatte im Jahre 1905, unmittelbar nach Gründung des Vorgängervereins von Schalke 04, einen hohen Anteil (1/6 der Bevölkerung) an polnisch-stämmigen Einwohnern. Der Anteil bei den Knappen und somit bei Schalkes Fußballern dürfte den Gesamtschnitt übertroffen haben. In der polnischen Sprache geht man ’na match‘, also ‚auf ein Spiel‘, anstatt zu einem Spiel. Das hat sich auf den allgemeinen Sprachgebrauch übertragen. [..]“
Quelle/Zitat: Warum auf Schalke

2. „Bis 1973 trug der FC Schalke 04 seine Heimspiele in der Glückauf-Kampfbahn in Gelsenkirchener Stadtteil Schalke aus. In den 1930er Jahren gab es noch keine „Vollprofis“. Die Spieler hatten neben dem Fußball auch noch einen ‚richtigen‘ Beruf. 9 Schalker Spieler der damaligen Meistermannschaft haben damals unter Tage gearbeitet, und ‚die Kumpel‘ haben sich damals unter Tage mit ‚auf Schalke‘ begrüßt, und sagten: ‚Wir fahren auf‘, was soviel wie ‚Feierabend haben‘ bedeutet.“
Quelle/Zitat: Warum heißt es eigentlich auf Schalke?