FA-Cup Fragen

10 Sep 2015

Was ist eine „englische Woche“?

Frage:

Was ist eine „englische Woche“ und warum heißt Sie so?

Antwort:

Eine englische Woche bezeichnet eine Woche, in der neben dem Spieltag am Wochenende, auch ein Spieltag innerhalb der Woche ausgetragen wird. In der Bundesliga wäre das neben einem Spieltag am Freitag, Samstag, Sonntag zusätzlich noch einen am Dienstag und Mittwoch.

Der Begriff kommt daher, weil in England schon seit geraumer Zeit mehr Spiele ausgetragen werden als in Deutschland. Die Premier League hat 20 Mannschaften (die Bundesliga nur 18), daher muss pro Saison jeder Verein (2×19) 38 Spiele austragen. In der Bundesliga nur (2×17) 34 Spiele. Die Mannschaften der 2. englischen Liga (Championship League) müssen sogar noch mehr Spiele (46) pro Saison austragen. Zusätzlich gibt es in England neben dem FA-Cup (wie der DFB-Pokal in Deutschland) auch noch den League-Cup (Ligapokal), an dem die Mannschaften teilnehmen müssen.All diese Spiele können nicht nur am Wochenende ausgetragen werden, da zusätzlich noch einige Wochenenden für die WM bzw. EM-Qualifikationen der Fußball-Nationalmannschaften geblockt sind. Und auch in England gibt es eine Winterpause und Sommerpause, wenn auch kürzer als in Deutschland. Also wird in England sehr häufig, 3mal pro Woche Fußball gespielt, das wurde dort aus dem Cricket übernommen. Dadurch hat sich dieser Ausdruck in Deutschland eingebürgert.

Im englischen Sprachraum selbst wird die „englische Woche“ allerdings anders genannt, dort heißt Sie 3-game-week (3-Spiele-Woche). Allerdings wird der Begriff „englische Woche“ auch in anderen, nicht englischsprachigen Ländern, in der jeweiligen Landessprache verwendet. In Frankreich heißt Sie beispielsweise „semaine anglaise“.

Die erste englische Woche der Bundesliga in Deutschland war übrigens der 9. Spieltag der Saison 1965/1966. Dieser fand am Mittwoch, dem 20.10.1965 statt. Der 8. Spieltag fand am Samstag, dem 16.10.1965 statt und der 10. Spieltag am Samstag dem 23.10.1965.

Zufällige Fussball-Quiz Frage:

Darf die Kapitänsbinde weiter gegeben werden?

1 Okt 2014

Was ist der älteste Pokal?

Frage:

Was ist der älteste Pokal?

Antwort:

Der älteste Pokal ist der FA-Cup, der Pokalwettbewerb in England. Dieser wurde erstmals 1871/72 ausgetragen. Erster Gewinner waren die London Wanderers.

Quellen: England – Meister, Pokalsieger, Supercup, Ligapokal, History of The FA Cup

Zufällige Fussball-Quiz Frage:

Welches ist der höchste Sieg im Fußball?