Brasilien Fragen

18 Jan 2017

Warum gibt es den Confed-Cup?

Der Confed-Cup (offiziell FIFA-Konföderationen-Pokal) ist ein Fußballturnier, welches im Vierjahresrhythmus (genau wie die WM) ausgetragen wird. Es dient seit dem Turnier 2001 als Vorbereitungsturnier für die Weltmeisterschaft im nachfolgenden Jahr (damals zur WM 2002 in Japan und Südkorea). Es wird daher auch vom gleichen Gastgeberland wie die WM ausgerichtet.

Ursprünglich wurde das Turnier 1992 als König-Fahd-Pokal in Saudi-Arabien ins Leben gerufen, es durften alle Kontinentalmeister der Nationalmannschaften (1992 noch ohne Europa) sowie der Gastgeber teilnehmen. König Fahd war Initiator und Finanzier des Turniers. Es sollte also der Beste der Meister aller Kontinente ermittelt werden und stand somit zu diesem Zeitpunkt noch in Konkurrenz zur FIFA-Weltmeisterschaft.

Seit 1997 läuft das Turnier allerdings unter der Regie der FIFA, zuerst alle 2 Jahre, seit 2005 alle 4 Jahre im WM-Rhythmus. Teilnahmeberechtigt sind weiterhin alle Sieger der sechs kontinentalen Verbände, zusätzlich der amtierende Weltmeister sowie das jeweilige Gastgeberland.

Rekordtitelträger ist Brasilien mit 4 Siegen (1997, 2005, 2009, 2013).

Eine Übersicht über alle bisherigen Teilnehmer und Spiele findet Ihr hier: https://www.confed-cup.de/

Deutschland hatte im Turnier bislang wenig Erfolg. Es reichte bei 2 Teilnahmen (1999 als Sieger der EM 1996 und 2005 als Gastgeber der WM 2006) nur zu einem Platz 3 im Jahr 2005. Im Jahr 1997 verzichtete Deutschland (als Europameister 1996) sogar auf eine Teilname und ließ Vizeweltmeister Tschechien den Startplatz für Europa. Gleiches gilt für das Jahr 2003. Da Vizeeuropameister Italien (Europameister Frankreich war bereits als Gastgeber qualifiziert) nicht teilnehmen wollte, es bei der EM 2000 aber kein Spiel um den 3. Platz gab, ging des Startrecht per Wildcard direkt auf den Vizeweltmeister Deutschland über. Und weil Deutschland ebenfalls verzichtete, ging letztendlich der WM-Dritte Türkei an den Start.[1]

Das nächste Turnier findet zwischen dem 17.06.17 und dem 02.07.17 in Russland statt. Deutschland wird als amtierender Weltmeister 2014 auch mit dabei sein. Die Neuigkeiten dazu findet Ihr auf Facebook: https://www.facebook.com/confedcup/

4 Feb 2016

Wie viele Tore hat Ronaldo in seiner Karriere geschossen?

Frage:

Wie viele Tore hat Ronaldo Luís Nazário de Lima in seiner Karriere geschossen?

Antwort:

Ronaldo spielte in seiner Karriere bei folgenden Vereinen:

Cruzeiro Belo Horizonte: 44 Tore in 47 Spielen
PSV Eindhoven: 51 Tore in 54 Spielen
FC Barcelona: 37 Tore in 45 Spielen
Inter Mailand: 56 Tore in 90 Spielen
Real Madrid: 104 Tore in 177 Spielen
AC Mailand: 9 Tore in 20 Spielen
Corinthians São Paulo: 21 Tore in 40 Spielen

Dazu kommen für die Brasilianische Nationalmannschaft 64 Tore in 98 Spielen.
Für die U23 schoss er 6 Tore in 8 Spielen (davon 5 Tore in 6 Spielen für die Olympiamannschaft Brasiliens 1996).
Für die U17 schoss er 5 Tore in 7 Spielen.

Insgesamt schoss Ronaldo in seiner Karriere damit 397 Tore in 586 Spielen.

Quellen: Leistungsdaten nach Verein Ronaldo, Vereine als Aktiver Ronaldo

22 Jan 2015

Wie viele Tore erzielte Neymar schon insgesamt?

Frage:

Wie viele Tore hat Neymar schon geschossen?

Antwort:

Insgesamt schoss Neymar 70 Tore in Pflichtspielen für den FC Santos in Südamerika. Außerdem 32 Tore in Pflichtspielen für den FC Barcelona in Europa und 58 Tore für die Brasilianische Nationalmannschaft (von der U17 bis zur A-Mannschaft).

Insgesamt hat er also bisher 160 Tore geschossen (Stand 01/15).

Quelle: Leistungsdaten Neymar

Zufällige Fussball-Quiz Frage:

Welcher Trainer stieg am häufigsten auf?

16 Dez 2014

Welcher Spieler bekam insgesamt die meisten gelben Karten bei WM-Endrunden?

Frage:

Welcher Spieler bekam insgesamt die meisten gelben Karten bei WM-Endrunden und wieviele Karten waren das?

Antwort:

Das ist der Brasilianer Cafu. Er nahm an 4 Weltmeisterschaften teil (1994, 1998, 2002, 2006) und bekam insgesamt 6x Gelb in 20 WM-Endrundenspielen gezeigt.

Quelle: Spieler-Profil Cafu

Zufällige Fussball-Quiz Frage:

Wer gewann das erste Bundesligaspiel?

5 Okt 2014

Wie kam es dazu dass man mit Viererkette spielt?

Frage:

Wie kam es dazu dass man mit Viererkette spielt?

Antwort:

Der hauptsächliche Grund dürfte der Wechsel von den Manndeckung, auf die Raumdeckung gewesen sein. International setzte sich dieses System bei der WM 1998 durch. Die Geburtsstunde der Viererkette ist allerdings viel älter. Ungarn setzte Anfang der 50er Jahre schon auf 4 Verteidiger und auch Brasilien spielte bei der WM 1958 mit einer Viererkette welche, in größerer Entfernung vor dem Tor ballorientiert, also ohne Manndeckung spielte. Daher wird dieses Spielsystem oft als erste moderne Viererkette bezeichnet.

In diesem Zusammengang möchte ich auf eine Ausführliche Erklärung und die ganze Geschichte der Viererkette in unserem Partnerblog „Initiative Abwehrkette – Alles über die Abwehrkette“ verweisen: Die Geschichte der Viererkette

8 Aug 2014

Wie viele Spieler sind Doppelweltmeister im Fussball?

Frage:

Wie viele Spieler sind Doppelweltmeister im Fussball?

Antwort:

Insgesamt schafften das bisher 19 Spieler:

Giovanni Ferrari (Italien: 1934, 1938)
Guido Masetti (Italien: 1934, 1938)
Giuseppe Meazza (Italien: 1934, 1938)

Bellini (Brasilien: 1958, 1962)
Castilho (Brasilien: 1958, 1962)
Didí (Brasilien: 1958, 1962)
Djalma Santos (Brasilien: 1958, 1962)
Garrincha (Brasilien: 1958, 1962)
Gilmar (Brasilien: 1958, 1962)
Mário Zagallo (Brasilien: 1958, 1962)
Mauro Ramos (Brasilien: 1958, 1962)
Nilton Santos (Brasilien: 1958, 1962)
Pelé (Brasilien: 1958, 1962, 1970) -> Pelé ist damit der einzige Spieler der 3x Weltmeister wurde.
Pepe (Brasilien: 1958, 1962)
Vavá (Brasilien: 1958, 1962)
Zito (Brasilien: 1958, 1962)
Zózimo (Brasilien: 1958, 1962)

Cafu (Brasilien: 1994, 2002)
Ronaldo (Brasilien: 1994, 2002)

11 Jul 2014

Welcher Trainer hat 12 WM-Spiele in Folge gewonnen?

Frage:

Welcher Trainer hat 12 WM-Spiele in Folge gewonnen?

Antwort:

Luiz Felipe Scolari. Er war der erste Trainer, der 12 WM-Spiele in Folge gewonnen hat, 7 mit Brasilien bei der WM 2002 und 5 mit Portugal bei der WM 2006. Die Serie endete bei der WM 2006 im Halbfinale bei der 0:1 Niederlage Portugals gegen Frankreich.

Quelle: WM-Rekorde (http://fakten-uber.de/fußball-weltmeisterschaft/rekorde)

Zufällige Fussball-Quiz Frage:

Wer schoss die meisten Tore bei Borussia Dortmund?

5 Jul 2014

Wem gelang es als Spieler und Trainer Weltmeister zu werden?

Frage:

Wem gelang es als Spieler und Trainer Weltmeister zu werden?

Antwort:

Das gelang bisher nur 2 Personen. Dem Deutschen Franz Beckenbauer (als Spieler bei der WM 1974 und als Trainer bei der WM 1990) und Brasilianer Mario Zagallo (als Spieler bei dem WM 1958 sowie 1962 und als Trainer bei der WM 1970).

Korrektur: Siehe unten

2 Jul 2014

Wie oft ist ein Weltmeister in der Vorrunde ausgeschieden?

Frage:

Wie oft ist neben Spanien bei der WM 2014, ein Weltmeister in der Vorrunde ausgeschieden?

Antwort:

Lange Zeit war das nur Brasilien, welches als Weltmeister 1962 bei der WM 1966 in England nicht über die Vorrunde hinaus kamen.

In den letzten Jahren scheint das allerdings zur Regel zu werden. Frankreich, Weltmeister 1998 schied bei der WM 2002 in der Vorrunde der Gruppe A aus. Italien, Weltmeister 2006 schied bei der WM 2010 in der Vorrunde der Gruppe F aus. Und nun Spanien, welche als Weltmeister 2010 in der Gruppe B der Vorrunde ausgeschieden sind.

19 Jun 2014

Wie viele Zuschauer fasst das größte Stadion bei der WM 2014?

Frage:

Wie viele Zuschauer fasst das größte Stadion bei der WM 2014?

Antwort:

Es ist das Maracanã-Stadion in Rio de Janeiro mit 76804 Plätzen. Hier wird auch das Finale ausgetragen.

Eine Übersicht aller WM-Stadien mit der Anzahl der Zuschauer findet sich hier: http://www.stadionwelt.de/sw_stadien/index.php?folder=sites/wm_2014&site=stadien

Zufällige Fussball-Quiz Frage:

Welcher Verein im Profifußball erzielte die meisten Ligatore in einer Saison innerhalb Europas bzw. weltweit?