Ball Fragen

26 Mai 2017

Wie viele Bälle werden im Jahr verkauft ?

Frage:

Wie viele Fußbälle werden im Jahr verkauft?

Antwort:

Nach Schätzungen sind es bei handgenähten Bällen pro Jahr 40 Millionen, in Jahren mit Welt-oder Europameisterschaft sogar bis zu 60 Millionen aus Sialkot in Pakistan. Alleine dort findet 70% der Weltproduktion statt. Weltweit werden also pro Jahr 57 Millionen handgenähte Fußbälle produziert (und damit vermutlich auch verkauft).

Nicht einbezogen sind hier aber die Zahlen der maschinell hergestellten (und meist geklebten) Bälle, die vor allem aus China kommen. Gesamtzahlen liegen hierzu zwar nicht vor, aber laut Statista werden in Deutschland pro Jahr 3800 Tonnen aus China und 2613 Tonnen aus Pakistan eingeführt.

Wenn man diese Zahlen in die Relation zu denen 40 Millionen im Jahr in Pakistan produzierte Bällen setzt, erhält man rechnerisch eine Jahresproduktion von 58 Millionen Bällen in China. Die chinesische und pakistanische Produktion, welche knapp 100 Millionen Bälle im Jahr beträgt deckt somit 80% des Weltmarktes ab. Der Gesamte Markt liegt somit bei rund 125 Mio Bällen im Jahr.

Quellen: Die Ballmacher von Sialkot, Nicht alle Plastikbälle kommen aus China

15 Mai 2016

Wann ist ein Ball im Tor?

Frage:

Wenn der Torwart hinter der Torlinie den Ball fängt und er steht mit beiden Beinen hinter der Torlinie, ist es dann ein Tor?

Antwort:

In Regel 10 der DFB-Fußballregeln heißt es: „Ein Tor ist gültig erzielt, wenn der Ball die Torlinie zwischen den Torpfosten und unterhalb der Querlatte vollständig überquert, […]“

Daher ist es beim Tor egal, wo der Torwart steht. Entscheidend ist, ob sich der Ball mit vollem Umfang, hinter der Torlinie befindet. Solange der Ball nicht hinter der Torlinie war, ist es kein Tor, selbst wenn der Torwart sich schon hinter der Torlinie befand.

14 Dez 2015

Wie schwer darf ein Ball für die E-Jugend sein?

Frage:

Wie schwer darf ein Ball für die E-Jugend sein?

Antwort:

Für die E-Junioren gelten laut DFB vereinfachte Spielregeln. Dazu gehört auch das Gewicht des Spielballs. Bei den E-Junioren wird mit einem Leichtspielball Größe 5 (290g) gespielt. Allerdings sind diese Spielregeln vom DFB nur Empfehlungen. Die Umsetzung obliegt dem jeweiligen Landesverband in dem gespielt wird. Deren Regelungen können daher von der Empfehlung abweichen.

Quelle: Vereinfachte Spielregeln für den Kinderfußball

24 Okt 2015

Seit wann gibt es Abseits?

Frage:

Seit wann gibt es Abseits?

Antwort:

Die Grundregeln des Abseits gibt es seit dem Beginn des Fußballs, schon mit den ersten offiziellen Regeln im Jahr 1863. Die Regelungen wurden dann allerdings noch öfters stark modifiziert. Die bis heute weitestgehend gültige Abseitsregel wurde 1925 festgelegt, aber natürlich gab es auch hier immer wieder Änderungen.

Quelle: Entstehung des Fußballs

19 Mai 2014

In welchem Land werden die meisten Fußbälle hergestellt?

Frage:

In welchem Land werden die meisten Fußbälle hergestellt?

Antwort:

In Pakistan. 75% der weltweiten Produktion von etwa 40 Millionen Stück werden in der Region rund um Sialkot.

Quelle: Sialkot

5 Nov 2013

Darf man einen Elfmeter passen?

Frage:

Darf man einen Elfmeter passen.

Antwort:

Die Frage wurde hier (Muss ein Elfmeter direkt ausgeführt werden?) schon einmal beantwortet. Ein direktes passen zum Mitspieler ist nicht möglich, aber der Strafstoß muss auch nicht direkt ausgeführt werden (Ausnahme: Elfmeterschießen)

Zufällige Fussball-Quiz Frage:

Welches Land oder Länder wurden noch niemals Weltmeister?

1 Aug 2013

Warum wurde das Abseits eingeführt?

Frage:

Warum wurde das Abseits eingeführt?

Antwort:

Die Begründung zur Einführung des Abseits war, das es „[…] unfair sei, hinter dem Rücken des Gegners ein Tor zu erzielen. Die Regel sollte auch verhindern, dass sich ein angreifender Feldspieler in der Nähe des gegnerischen Tors platziert, auf den Ball wartet und ihn dann mühelos einschiebt.“

Quelle: Entstehung des Abseits

8 Jul 2013

Muss ein Elfmeter direkt ausgeführt werden?

Frage:

Muss ein Elfmeter direkt ausgeführt werden?

Antwort:

Nein. In den DFB-Fussballregeln unter §14 heißt es dazu:

[..]
– Der ausführende Spieler muss den Ball mit dem Fuß nach vorne treten.
– Er darf den Ball erst wieder spielen, nachdem dieser von einem anderen Spieler berührt wurde.
– Der Ball ist im Spiel, wenn er mit dem Fuß berührt wurde und sich vorwärts bewegt.
[..]

Ein Nachschuss seitens des Schützen, wenn der Ball vom Torwart abgewehrt wurde ist also möglich (nicht wenn er von der Latte oder dem Pfosten abprallt).

Folgendes wäre auch möglich: Der Spieler tippt den Ball an, so das er sich mindestens eine Umdrehung nach vorne bewegt und währenddessen läuft ein Spieler, der vor Ausführung des Strafstoß außerhalb des Strafraumes stand, in den Strafraum und schießt dann. Sehr theoretisch und nur schwer vom Timing umzusetzen, aber durchaus möglich. Die Chance das der Elfmeterschütze den Ball versenkt, ist aber um ein vielfaches größer 😉

Update 15/02/16: So geschehen von Messi und Luis Suarez am letzten Wochenende:

Es kommt auch öfters vor, dass der Ball vom Torwart abprallt und dann ein in den Strafraum laufender Spieler den Ball ins Tor schießt. Das ist auch ein Fall eines „indirekten Elfmeters“.

Ausnahme: Das Elfmeterschießen. Da sich hier Elfmeterschütze und Torwart alleine gegenüberstehen (alle anderen Spieler müssen bei der Ausführung am Mittelkreis sein), kann der Elfmeter hier nur direkt ausgeführt werden. Der Ball darf auch nicht erneut geschossen werden, wenn er vom Torwart abgewehrt wurde.

Zufällige Fussball-Quiz Frage:

Wie oft ist Hannover 96 abgestiegen?

30 Jun 2013

Wie wurde ein Fussball früher noch genannt?

Frage:

Wie wurde ein Fussball früher noch genannt?

Antwort:

Früher wurde der Fussball als „Leder“ bezeichnet, da der Ball bis in die 1980er Jahre aus Leder gefertigt wurde. Bei der Fußballweltmeisterschaft 1986 wurde erstmals ein Ball aus synthetischen Stoffen eingesetzt.

Auch heutzutage darf ein Fussball nach offiziellen Regeln noch immer aus Leder bestehen. In den FIFA Spielregeln 2012/2013 heißt es „[..] aus Leder oder einem anderen geeigneten Material gefertigt ist, [..]“.

Zufällige Fussball-Quiz Frage:

In welchem Jahr gab es kein übliches Finale der FIFA Fussball Weltmeisterschaft?

20 Jun 2013

Wann ist der Ball im Aus?

Frage:

Wann ist der Ball im aus?

Antwort:

Laut Regel 9 der DFB-Fussballregeln ist der Ball aus dem Spiel, wenn „er auf dem Boden oder in der Luft eine der Tor- oder Seitenlinien vollständig überschreitet“ oder „die Partie vom Schiedsrichter unterbrochen wird.“

Zufällige Fussball-Quiz Frage:

Wie oft wurde Spanien Weltmeister?