Aufstieg Fragen

7 Mai 2016

Welche Mannschaften haben einen direkten Wiederaufstieg geschafft?

Frage:

Welche Mannschaften haben nach dem Abstieg in die 2. Liga einen direkten Wiederaufstieg in die Bundesliga geschafft?

Antwort:

Die Liste ist nach mehr als 50 Jahren Bundesliga ganz schön lang geworden:

Jahr des AbstiegVereinJahr des Wiederaufstiegs
1965/1966Borussia Neunkirchen1966/1967
1968/1969Kickers Offenbach1969/1970
1972/1973Eintracht Braunschweig1973/1974
1973/1974Hannover 961974/1975
1974/1975Tennis Borussia Berlin1975/1976
1977/1978TSV 1860 München1978/1979
1978/1979Arminia Bielefeld1979/1980
1. FC Nürnberg
1979/1980SV Werder Bremen1980/1981
Eintracht Braunschweig
1980/1981FC Schalke 041981/1982
1982/1983FC Schalke 041983/1984
Karlsruher SC
1983/19841. FC Nürnberg1984/1985
1985/1986Hannover 961986/1987
1987/1988FC Homburg1988/1989
1990/1991Bayer Uerdingen1991/1992
1991/1992MSV Duisburg1992/1993
1992/1993VfL Bochum1993/1994
Bayer Uerdingen
1994/1995VfL Bochum1995/1996
MSV Duisburg
1995/19961. FC Kaiserslautern1996/1997
1996/1997SC Freiburg1997/1998
1997/1998Arminia Bielefeld1998/1999
1998/1999VfL Bochum1999/2000
2000/2001VfL Bochum2001/2002
2001/2002SC Freiburg2002/2003
1. FC Köln
2002/2003Arminia Bielefeld2003/2004
1. FC Nürnberg
2003/2004Eintracht Frankfurt2004/2005
1. FC Köln
2004/2005VfL Bochum2005/2006
2005/2006MSV Duisburg2006/2007
2006/2007Borussia Mönchengladbach2007/2008
2007/20081. FC Nürnberg2008/2009
2009/2010Hertha BSC2010/2011
2010/2011Eintracht Frankfurt2011/2012
2011/2012Hertha BSC2012/2013
2014/2015SC FreiburgAufstieg steht fest

Absoluter Rekordhalter mit den häufigsten Wiederaufstiegen ist der VfL Bochum, der dieses Kunststück insgesamt schon 5x fertig gebracht hat.

Quelle: Alle Absteiger der Bundesliga, Alle Aufsteiger in die 1. Bundesliga

Zufällige Fussball-Quiz Frage:

Was war aus deutscher Sicht das Besondere am UEFA-Pokal 1979/80?

3 Apr 2016

Welcher Fußballspieler ist in den deutschen Ligen am häufigsten aufgestiegen?

Frage:

Welcher Fußballspieler ist in den deutschen Ligen am häufigsten aufgestiegen?

Antwort:

Leider konnte auf diese Frage bislang noch keine Antwort gefunden werden.

Allerdings ist mit Sascha Rösler ein Spieler in seiner Karriere schon 5x aufgestiegen (4x in die 1.Liga und 1x in 2.Liga).

Quelle: Erfolge Sascha Rösler

5 Mrz 2016

Seit wann ist Wolfsburg in der Bundesliga?

Frage:

Seit wann spielt der VfL Wolfsburg in der 1. Bundesliga?

Antwort:

Diese Fragen haben wir hier schon einmal beantwortet. Seit dem Aufstieg 1996/1997 spielt der Verein in der 1. Bundesliga.

1 Mrz 2016

Wie viele steigen aus der 3. Liga auf?

Frage:

Wie viele Vereine steigen aus der 3. Liga auf?

Antwort:

Laut DFB steigen „Die beiden bestplatzierten Mannschaften steigen zum Ende der Saison direkt auf in die 2. Bundesliga. Der Dritte der 3. Liga und der Drittletzte der 2. Bundesliga bestreiten am Saisonende in Hin- und Rückspiel eine Relegation. Heimrecht hat dabei zunächst der Drittligist.“

22 Dez 2015

Welcher Trainer stieg am häufigsten auf?

Frage:

Welcher Trainer stieg am häufigsten in die 1. Bundesliga auf?

Antwort:

Friedhelm Funkel. Er stieg insgesamt 5x von der 2. Bundesliga in die 1. Bundesliga auf.

1992, 1994 mit dem KFC Uerdingen
1996 mit dem MSV Duisburg
2003 mit dem 1. FC Köln
2005 mit Eintracht Frankfurt

Quelle: Bundesliga Trainer Statistik

Laut dieser Statistik ist auch Otto Rehhagel 5x von der 2. Bundesliga in die 1. Bundesliga aufgestiegen. Allerdings konnten wir nur 3 der Bundesliga-Aufstiege verifizieren:
1976 mit Borussia Dortmund (Aufstieg stand schon fest)
1981 mit Werder Bremen
1997 mit dem 1.FC Kaiserslautern

14 Dez 2014

Auf- und Abstieg aus der 3.Liga

Frage:

Was würde passieren, wenn aus der 3.Liga drei Mannschafen absteigen, die in die gleiche Regionalliga müssen?

Angenommen Hansa Rostock, Dynamo Dresden und Energie Cottbus steigen ab. Alle müssen in die Nordost. Spielen dann in der RL 18 bzw. 19 Teams, wenn keiner aus der Nordost aufsteigt?

Antwort:

Dies ist in der Spielordnung der jeweiligen Regionalliga geregelt. Um bei der Regionalliga Nordost zu bleiben, hier ist folgener Passus zu finden:

§ 6 Staffelstärke, Auf- und Abstieg
(4) Die Zahl der aus den Ligen des Norddeutschen FV (NFV) absteigenden Mannschaften erhöht sich, wenn die in Absatz (2) geregelte Staffelstärke durch den Abstieg von Regelabsteigern in diese Ligen überschritten wird.

Allerdings: Die Reduzierung auf die in Absatz (2) vorgebende Staffelstärke erfolgt erst im darauf folgenden Spieljahr durch eine entsprechende Erhöhung der Zahl der Absteiger aus der betroffenen Liga.

Das heißt es gibt mehr Absteiger, damit die Regelgröße von 18 Mannschaften in der Regionalliga (§6 Abs. 2) erhalten bleiben. Dies erfolgt aber erst in der darauffolgenden Saison. Dann gibt es anstatt 3 Regelabsteigern 6 Vereine die absteigen müssen. So lange spielt die Liga mit den überzähligen Teams.