Ablösesumme Fragen

28 Jan 2016

Für welchen Fussballspieler wurde am meisten bezahlt?

Frage:

Für welchen Fussballspieler wurde am meisten Geld bezahlt?

Antwort:

Nach offiziellen Angaben ist es Cristiano Ronaldo der 2009 für 94 Millionen EUR von Manchester United zu Real Madrid wechselte.

Allerdings gibt es inoffizielle Angaben, das der Wechsel von Gareth Bale von den Tottenham Hotspurs zu Real Madrid im Jahr 2013 bis zu 100 Millionen EUR gekostet hat. Die offizielle Summe liegt hier bei 91 Millionen EUR.

Außerdem wurde in den letzten Jahren bekannt, das der Transfer von Neymar vom FC Santos zum FC Barcelona im Jahr 2013 den Verein bis zu 158 Millionen EUR kosten könnte: Wie viel kostete Neymar?

Quelle: Höchste gezahlte Ablösesummen im Fußball

7 Mai 2015

Wie viel kostete Neymar?

Frage:

Wie viel Geld kostete Neymar?

Antwort:

Die Ablösesumme von Neymar lag 2013 bei seinem Wechsel zum FC Barcelona offiziell bei 57 Millionen EUR. Allerdings berichtete die spanische Zeitschrift MARCA im März diesen Jahres, das beim Gerichts-Prozess gegen den Präsident des FC Barcelona Bartomeu noch weitere, nicht bekannte Zahlungen und Abmachungen ans Licht gekommen sind. Die Zeitung hat sämtliche bisherigen und möglicherweise kommenden Kosten (inklusive Strafen) des Neymar-Transfers zusammenfasst. Dabei kommt die unglaubliche Summe von mehr als 158 Millionen Euro zustande.

Quelle: Neymar-Transfer könnte Barça 157 Millionen Euro kosten

So setzt sich die Summe laut Zeitschrift zusammen:

  • 17,1 Millionen Euro (an den FC Santos; bekannt)
  • 40 Millionen Euro (Zahlungen an die Firma N&N, die Neymars Eltern Neymar da Silva und Nadine gehört; bekannt)
  • 10 Millionen Euro (Handgeld für Neymar; bekannt)
  • 2 Millionen Euro (Bonus für Neymar, weil er zu den Finalisten des Balon d’Or gehörte; bekannt)
  • 4,5 Millionen Euro (für Freundschaftsspiele mit dem FC Santos; bekannt)
  • 13,5 Millionen Euro (Einmalzahlung an das Finanzamt im Februar 2014; bekannt)
  • 7,9 Millionen Euro für das Vorkaufsrecht an drei Santos-Spielern
  • 8,5 Millionen Euro (an die Stiftung Neymar Jr., für einen Scouting- und Agentenvertrag mit N&N; neu)
  • 2,7 Millionen Euro (Berater-Provision an den Vater; neu)
  • 25,2 Millionen Euro (Strafe Rosell; neu)
  • 3,8 Millionen Euro (Strafe Bartomeu; neu)
  • 22,2 Millionen Euro (Strafe Barcelona; neu)

Zufällige Fussball-Quiz Frage:

Welche Position ist am häufigsten mit einem Ausländer besetzt?

15 Okt 2014

Welches sind die teuersten Transfers der Bundesliga?

Frage:

Welches sind die teuersten Transfers der Bundesliga?

Antwort:

Teuerster Transfer der Bundesliga mit 40 Mio. EUR ist Javi Martinez mit seinem Wechsel von Athletic Bilbao zu Bayern München in der Saison 2012/13, gefolgt mit 37 Mio. EUR von Mario Götze mit seinem Wechsel von Borussia Dortmund zu Bayern München in der Saison 2012/13. Auch bei Edin Dzeko betrug die Ablösesumme bei seinem Wechsel vom VfL Wolfsburg zu Manchester City in der Saison 2010/11 37 Mio. EUR.

Quelle: Transferrekorde der Bundesliga

Update -> siehe unten