Teilnahme für 2 zur WM qualifizierte Länder bei Doppelter Staatsangehörigkeit?

Frage:

Könnte ein Spieler mit Doppelter Staatsangehörigkeit und ohne Länderspieleinsatz eigentlich theoretisch von zwei qualifizierten Ländern gleichzeitig für die WM nominiert werden und beiden Kadern angehören?

Antwort:

Interessante Idee, ist aber leider nicht möglich. In III. Spielberechtigung für Verbandsmannschaften, Regel 8 der Ausführungsbestimmungen zu den FIFA-Statuten steht: Ein Spieler der dieses Wechselrecht hat (doppelte Staatsbürgerschaft) und „über das FIFA Generalsekretariat ein [..] Gesuch für den Wechsel einreicht“, ist nach „Einreichung des Gesuchs bis zur Verfahrenserledigung für keine Verbandsmannschaft spielberechtigt.“






Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.