Welche Rückennummer hat bei der EM 2016 die meisten Tore geschossen?

Frage:

Welche Rückennummer hat bei der EM 2016 insgesamt die meisten Tore geschossen? Mit Cristiano Ronaldo und Griezmann vermute ich mal die 7?

Antwort:

Ja, das stimmt. Mit weitem Abstand:

Rückennummer 7 (20 Tore)
Antoine Griezmann, Frankreich, 6 Tore
Morata, Spanien, 3 Tore
Cristiano Ronaldo, Portugal, 3 Tore
Balázs Dzsudzsák, Ungarn, 2 Tore
Niall McGinn, Nordirland, 1 Tor
Arkadiusz Milik, Polen, 1 Tor
Tomáš Necid, Tschechien, 1 Tor
Ivan Rakitić, Kroatien, 1 Tor
Bastian Schweinsteiger, Deutschland, 1 Tor
Vladimír Weiss, Slowakei, 1 Tor

Rückennummer 9 (14 Tore)
Olivier Giroud, Frankreich, 3 Tore
Romelu Lukaku, Belgien, 2 Tore
Graziano Pellè, Italien, 2 Tore
Hal Robson-Kanu, Wales, 2 Tore
Kolbeinn Sigthórsson, Island, 2 Tore
Éder, Portugal, 1 Tor
Ádám Szalai, Ungarn, 1 Tor
Robert Lewandowski, Polen, 1 Tor

Rückennummer 8 (8 Tore)
Dimitri Payet, Frankreich, 3 Tore
Birkir Bjarnason, Island, 2 Tore
Ondrej Duda, Slowakei, 1 Tor
Denis Glushakov, Russland, 1 Tor
Mesut Özil, Deutschland, 1 Tor

Rückennummer 17 (8 Tore)
Nani, Portugal, 3 Tore
Éder, Italien, 1 Tor
Eric Dier, England, 1 Tor
Marek Hamšík, Slowakei, 1 Tor
Burak Yılmaz, Türkei, 1 Tor
Jérôme Boateng, Deutschland, 1 Tor

Rückennummer 10 (7 Tore)
Luka Modrić, Kroatien, 1 Tor
Aaron Ramsey, Wales, 1 Tor
Armando Sadiku, Albanien, 1 Tor
Gylfi Sigurdsson, Island, 1 Tor
Zoltán Gera, Ungarn, 1 Tor
Eden Hazard, Belgien, 1 Tor
Wayne Rooney, England, 1 Tor

Rückennummer 11 (6 Tore)
Gareth Bale, Wales, 3 Tore
Jamie Vardy, England, 1 Tor
Julian Draxler, Deutschland, 1 Tor
Yannick Carrasco, Belgien, 1 Tor






Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.