Wann nahm Deutschland das erste mal an den Vorausscheidungen einer Europameisterschaft teil?

Frage:

Wann nahm Deutschland das erste mal an den Vorausscheidungen einer Europameisterschaft teil?

Antwort:

Dieser Frage sind wir hier schon einmal nachgegangen. Deutschland war für die ersten beiden Europameisterschaften 1960 und 1964 nicht qualifiziert. Für die EM 1968 nahm man an der Qualifikation (damals als Vorrunde bezeichnet) teil und scheiterte an Jugoslawien. Das erste Spiel der EM-Qualifikation Deutschlands zur EM 1968 fand am 09.04.1967 gegen Albanien statt.






Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.