Europameisterschaft Fragen

12 Jul 2016

Wann und wo findet die nächste EM statt?

Frage:

Wann und wo findet die nächste Europameisterschaft statt?

Antwort:

Die nächste EM findet im Jahr 2020 statt. Zum 60jährigen Bestehen der UEFA, werden die Spiele in 13 Städten in 13 verschiedenen Ländern Europas ausgetragen.

Jedes Land darf sich nur mit einen Spielort bewerben, Deutschland ist mit der Münchner Allianz Arena dabei.

Die Halbfinal Spiele und das Finale finden (trotz Brexit) im Londoner Wembley Stadium statt.

Hier alle Spielorte im Überblick:
England/London – Halbfinals und Endspiel (Wembley Stadion)
Aserbaidschan/Baku – drei Gruppenspiele, ein Viertelfinale (Neubau Baku Olympiastadion)
Belgien/Brüssel – drei Gruppenspiele, ein Achtelfinale (Neubau Neues Nationalstadion)
Dänemark/Kopenhagen – drei Gruppenspiele, ein Achtelfinale (Telia Parken)
Deutschland/München – drei Gruppenspiele, ein Viertelfinale (Allianz Arena)
Ungarn/Budapest – drei Gruppenspiele, ein Achtelfinale (Neubau Neues Nationalstadion)
Italien/Rom – drei Gruppenspiele, ein Viertelfinale (Olympiastadion)
Niederlande/Amsterdam – drei Gruppenspiele, ein Achtelfinale (Amsterdam Arena)
Republik Irland/Dublin – drei Gruppenspiele, ein Achtelfinale (Aviva Stadion)
Rumänien/Bukarest – drei Gruppenspiele, ein Achtelfinale (Neubau Neues Nationalstadion)
Russland/St. Petersburg – drei Gruppenspiele, ein Viertelfinale (Gazprom Arena)
Schottland/Glasgow – drei Gruppenspiele, ein Achtelfinale (Hampden Park)
Spanien/Bilbao – drei Gruppenspiele, ein Achtelfinale (Estadio de San Mamés)

Quelle: London richtet Finale der EURO 2020 aus

Zufällige Fussball-Quiz Frage:

Was passiert wenn ein Spieler einen Freistoß direkt ohne Zwischenberührung ins eigene Tor schießt?

11 Jul 2016

Bekommt Portugal nun einen Stern?

Frage:

Bekommt Portugal nun einen Stern nach dem Gewinn der EM 2016?

Antwort:

Nein! Die Anzahl der Sterne richten sich nach den Weltmeistertiteln, nicht nach dem Gewinn der Europameisterschaften.

Zufällige Fussball-Quiz Frage:

Welcher deutsche Nationalspieler wurde „Der blonde“ genannt.

11 Jul 2016

Welche Rückennummer hat bei der EM 2016 die meisten Tore geschossen?

Frage:

Welche Rückennummer hat bei der EM 2016 insgesamt die meisten Tore geschossen? Mit Cristiano Ronaldo und Griezmann vermute ich mal die 7?

Antwort:

Ja, das stimmt. Mit weitem Abstand:

Rückennummer 7 (20 Tore)
Antoine Griezmann, Frankreich, 6 Tore
Morata, Spanien, 3 Tore
Cristiano Ronaldo, Portugal, 3 Tore
Balázs Dzsudzsák, Ungarn, 2 Tore
Niall McGinn, Nordirland, 1 Tor
Arkadiusz Milik, Polen, 1 Tor
Tomáš Necid, Tschechien, 1 Tor
Ivan Rakitić, Kroatien, 1 Tor
Bastian Schweinsteiger, Deutschland, 1 Tor
Vladimír Weiss, Slowakei, 1 Tor

Rückennummer 9 (14 Tore)
Olivier Giroud, Frankreich, 3 Tore
Romelu Lukaku, Belgien, 2 Tore
Graziano Pellè, Italien, 2 Tore
Hal Robson-Kanu, Wales, 2 Tore
Kolbeinn Sigthórsson, Island, 2 Tore
Éder, Portugal, 1 Tor
Ádám Szalai, Ungarn, 1 Tor
Robert Lewandowski, Polen, 1 Tor

Rückennummer 8 (8 Tore)
Dimitri Payet, Frankreich, 3 Tore
Birkir Bjarnason, Island, 2 Tore
Ondrej Duda, Slowakei, 1 Tor
Denis Glushakov, Russland, 1 Tor
Mesut Özil, Deutschland, 1 Tor

Rückennummer 17 (8 Tore)
Nani, Portugal, 3 Tore
Éder, Italien, 1 Tor
Eric Dier, England, 1 Tor
Marek Hamšík, Slowakei, 1 Tor
Burak Yılmaz, Türkei, 1 Tor
Jérôme Boateng, Deutschland, 1 Tor

Rückennummer 10 (7 Tore)
Luka Modrić, Kroatien, 1 Tor
Aaron Ramsey, Wales, 1 Tor
Armando Sadiku, Albanien, 1 Tor
Gylfi Sigurdsson, Island, 1 Tor
Zoltán Gera, Ungarn, 1 Tor
Eden Hazard, Belgien, 1 Tor
Wayne Rooney, England, 1 Tor

Rückennummer 11 (6 Tore)
Gareth Bale, Wales, 3 Tore
Jamie Vardy, England, 1 Tor
Julian Draxler, Deutschland, 1 Tor
Yannick Carrasco, Belgien, 1 Tor

Zufällige Fussball-Quiz Frage:

Höchstes Frauenfussball Ergebnis in einem Spiel?

5 Jul 2016

Welches war das erste EM Maskottchen?

Frage:

Welches war das erste Maskottchen einer Europameisterschaft?

Antwort:

Das erste EM-Maskottchen hat offiziell gar keinen Namen, wurde aber aufgrund der Ähnlichkeit mit dem Vorbild „Pinocchio“ genannt. Es war ein kleiner hölzerner Junge mit einem Fußball unter dem Arm und eine in den Nationalfarben Italiens gestreifte spitze lange Nase. Hier gibt das das Bild im Großformat zu sehen.

Quelle: Die EM-Maskottchen von 1980 bis 2016 im Überblick

4 Jul 2016

Wer ist der günstigste Spieler der EM 2016?

Frage:

Wer ist der günstigste Spieler der EM 2016?

Antwort:

Der günstigste Spieler nach Marktwert ist der 38jährige Torwart Orges Shehi aus Albanien mit einem Marktwert von 125.000 EUR, gefolgt vom 38jährigen Torwart Roy Caroll aus Nordirland mit 150.000 EUR.

Darauf folgen etwa 3 Spieler mit einem Marktwert von 200.000 EUR.

Quelle: Transfermarkt.de Marktwerte Spieler Europameisterschaft 2016

Zufällige Fussball-Quiz Frage:

Welche Mannschaft stand am häufigsten im WM-Finale?

3 Jul 2016

Wann spielt eine Mannschaft bei der EM im Heimtrikot und wann im Auswärtstrikot?

Frage:

Wann spielt eine Mannschaft bei der EM im Heimtrikot und wann im Auswärtstrikot? Wer bestimmt das?

Antwort:

Das ist eine Frage der Spielansetzungen. Die Mannschaft die im Spielplan den „Heimplatz“ (linke Seite der Spielansetzung) einnimmt darf im Heimtrikot spielen, die Mannschaft welche die Auswärtsposition einnimmt, spielt im Auswärtstrikot. Da der Spielplan von vornherein feststeht, ist auch mit der Auslosung klar, wann welche Mannschaft mit welchem Trikotsatz aufzulaufen hat.

Zufällige Fussball-Quiz Frage:

Wie viele Tore sind bei der EM 2012 gefallen?

1 Jul 2016

Wie viel verdient ein Schiedsrichter bei der EM?

Frage:

Was verdient ein Schiedsrichter bei der EM?

Antwort:

Die letzten Infos zu den Schiedsrichtergehältern bei Europameisterschaften stammt aus dem Jahr 2012 zur EM 2012 in Polen und der Ukraine. Der Betrag wird zur EM 2016 nicht gefallen sein. Demnach erhält ein Schiedsrichter 10000 EUR pro Spiel sowie eine Tagespauschale in Höhe von 200 EUR.

Quelle: Was verdienen die Schiedsrichter bei der EM 2012?

29 Jun 2016

Wer schoss das erste Eigentor der EM-Geschichte?

Frage:

Wer schoss das erste Eigentor der EM-Geschichte?

Antwort:

Das war der Tschechoslowake Anton Ondruš beim Spiel im Halbfinale der EM 1976 zwischen der Tschechoslowakei und der Niederlande, welches der spätere Europameister Tschechoslowakei mit 3:1 gewann. Er erzielte das zwischenzeitliche 1:1 in der 73. Minute für die Niederlande per Eigentor. Er schoss in diesem Spiel allerdings auch das 1:0.

Quelle: EM 1976 Spielbericht Tschechoslowakei – Niederlande

Zufällige Fussball-Quiz Frage:

Wie oft hat Belgien an einer EM teilgenommen?

28 Jun 2016

Welcher Bundesligaverein stellt keine/die meisten EM Teilnehmer?

Frage:

Welcher Bundesligaverein hat keine/die meisten Teilnehmer der EM 2016 in seinem Kader?

Antwort:

In diesem Jahr stellen alle Bundesligavereine Spieler zur Europameisterschaft 2016 ab.

FC Bayern München – 9 Spieler
Borussia Dortmund – 5 Spieler
Bayer 04 Leverkusen – 5 Spieler
Borussia Mönchengladbach – 4 Spieler
FC Schalke 04 – 4 Spieler
VfL Wolfsburg – 4 Spieler
RB Leipzig – 4 Spieler
1. FSV Mainz 05 – 3 Spieler
1. FC Köln – 3 Spieler
FC Ingolstadt 04 – 3 Spieler
Werder Bremen – 3 Spieler
TSG 1899 Hoffenheim – 3 Spieler
Hertha BSC – 2 Spieler
Hamburger SV – 2 Spieler
FC Augsburg – 2 Spieler
Eintracht Frankfurt – 2 Spieler
SV Darmstadt 98 – 1 Spieler
SC Freiburg – 1 Spieler

Quelle: UEFA 2016 – Mannschaften

Zufällige Fussball-Quiz Frage:

Gab es schon mal deutsche Nationalspieler aus der 2.Liga?

26 Jun 2016

Warum darf die Türkei bei der EM spielen?

Frage:

Warum darf die Türkei bei der EM spielen?

Antwort:

Weil sie sich qualifiziert hat 😉 Für eine Europameisterschaft können sich ALLE Nationalmannschaften der Mitgliedsverbände der UEFA qualifizieren. Obwohl die Türkei, wie auch Russland, geografisch teilweise in Asien liegen, der Fußballverband der Länder aber zur Uefa gehört, spielen die Vereine in der EM-Qualifikation mit und können sich somit auch für die EM qualifizieren. Gleiches gilt im übrigen auch für Israel oder Kasachstan.

Zufällige Fussball-Quiz Frage:

Gegen welches Land hat Deutschland bisher die meisten Gegentore kassiert?