18 Jan 2017

Warum gibt es den Confed-Cup?

Der Confed-Cup (offiziell FIFA-Konföderationen-Pokal) ist ein Fußballturnier, welches im Vierjahresrhythmus (genau wie die WM) ausgetragen wird. Es dient seit dem Turnier 2001 als Vorbereitungsturnier für die Weltmeisterschaft im nachfolgenden Jahr (damals zur WM 2002 in Japan und Südkorea). Es wird daher auch vom gleichen Gastgeberland wie die WM ausgerichtet.

Ursprünglich wurde das Turnier 1992 als König-Fahd-Pokal in Saudi-Arabien ins Leben gerufen, es durften alle Kontinentalmeister der Nationalmannschaften (1992 noch ohne Europa) sowie der Gastgeber teilnehmen. König Fahd war Initiator und Finanzier des Turniers. Es sollte also der Beste der Meister aller Kontinente ermittelt werden und stand somit zu diesem Zeitpunkt noch in Konkurrenz zur FIFA-Weltmeisterschaft.

Seit 1997 läuft das Turnier allerdings unter der Regie der FIFA, zuerst alle 2 Jahre, seit 2005 alle 4 Jahre im WM-Rhythmus. Teilnahmeberechtigt sind weiterhin alle Sieger der sechs kontinentalen Verbände, zusätzlich der amtierende Weltmeister sowie das jeweilige Gastgeberland.

Rekordtitelträger ist Brasilien mit 4 Siegen (1997, 2005, 2009, 2013).

Eine Übersicht über alle bisherigen Teilnehmer und Spiele findet Ihr hier: https://www.confed-cup.de/

Deutschland hatte im Turnier bislang wenig Erfolg. Es reichte bei 2 Teilnahmen (1999 als Sieger der EM 1996 und 2005 als Gastgeber der WM 2006) nur zu einem Platz 3 im Jahr 2005. Im Jahr 1997 verzichtete Deutschland (als Europameister 1996) sogar auf eine Teilname und ließ Vizeweltmeister Tschechien den Startplatz für Europa. Gleiches gilt für das Jahr 2003. Da Vizeeuropameister Italien (Europameister Frankreich war bereits als Gastgeber qualifiziert) nicht teilnehmen wollte, es bei der EM 2000 aber kein Spiel um den 3. Platz gab, ging des Startrecht per Wildcard direkt auf den Vizeweltmeister Deutschland über. Und weil Deutschland ebenfalls verzichtete, ging letztendlich der WM-Dritte Türkei an den Start.[1]

Das nächste Turnier findet zwischen dem 17.06.17 und dem 02.07.17 in Russland statt. Deutschland wird als amtierender Weltmeister 2014 auch mit dabei sein. Die Neuigkeiten dazu findet Ihr auf Facebook: https://www.facebook.com/confedcup/

11 Jan 2017

Jubiläumstorschützen

Die Bundesliga steht kurz vor ihrem 50.000. Tor. Das erste Tor schoss Timo Konietzka von Borussia Dortmund am 1. Spieltag der ersten Saison in der 1. Minute. Das 1000. Tor schoss Werner Grau von Schalke 04 am 6. Spieltag der Saison 1964/65. Aber wer schoss das 10.000., 20.000., 30.000. Tor? Das 40.000. Tor schoss Thomas Broich von Gladbach am 6. Spieltag der Saison 2005/06. Wer kennt die anderen Jubiläumstorschützen?

Antwort -> Siehe Unten

27 Dez 2016

Hat es jemals ein Pflichtspiel zwischen dem VfB Lübeck und dem FC Schalke 04 gegeben?

Frage:

Hat es jemals ein Pflichtspiel oder ein Freundschaftsspiel zwischen den 1. Herrenmannschaften des VfB Lübeck und des FC Schalke 04 gegeben? Wenn ja: Wann (die Angabe des Jahres genügt) und wie ist es ausgegangen?

Antwort:

Zu mindestens nicht in Pflichtspielen (DFB-Pokal, 2. Bundesliga). Eine vollständige Übersicht aller Freundschaftsspiele der Vereine konnten wir leider nicht finden, daher kann dieser Punkt auch nicht ausgeschlossen werden. Es ist uns allerdings aktuell keines bekannt.

Allerdings spielten die A-Junioren beider Vereine schon mehrmals gegeneinander. Erstmals 1975 im Achterfinale der A-Junioren Bundesliga (Hin-und Rückspiel) und 1991 im Achtelfinale des DFB-Junioren-Vereinspokal. In allen drei Spielen gewann Schalke o4.

Quelle: FC Schalke 04 Bilanz gegen VfB Lübeck

26 Dez 2016

Welche schottische Spieler wird auch „The King“ genannt?

Frage:

Ich suche einen schottischen Spieler, der zu einem englischen Team wechselte (ich kenne das Team nicht) und dessen Fans diesem Spieler den Zunamen KING gaben. Wie ist der vollständige Name dieses Spielers?

Antwort:

Der Spieler heißt Kenny Dalglish spielte zuerst für Celtic Glasgow und danach für den FC Liverpool. Er war der erste Spieler der sowohl in der schottischen als auch in der englischen Liga 100 Tore erzielte. Außerdem ist er mit 102 Länderspielen der Rekordnationalspieler der schottische Nationalmannschaft.

Im Song „The Fields of Anfield Road“ der Liverpooler Fans heißt es im Refrain: „Where once we watched the King Kenny play (and could he play!)“

Zufällige Fussball-Quiz Frage:

Wie schwer darf ein Fußball sein?

22 Dez 2016

Welcher Titelverteidiger erzielte 80 Tore und damit drei Tore mehr als der neue Meister und stieg trotzdem ab?

Frage:

Welcher Titelverteidiger einer europäischen Topliga erzielte in der darauf folgenden Saison 80 Tore und damit drei Tore mehr, als der neue Meister – und stieg trotzdem ab?

Antwort:

Das war Juventus Turin in der Saison 2005/2006. Der Verein musste aufgrund des Manipulationsskandals zwangsabsteigen. Allerdings erzielte Juve nur 71:24 Tore, das sind drei mehr als der Zweitplatzierte Inter Mailand mit 68:30 Toren. Der ursprüngliche Zweite AC Mailand bekam 30 Punkte Punktabzug.

Quelle: Seria A Tabelle 38. Spieltag Saison 2005/2006

Korrektur: Siehe Unten (Kommentar)

Zufällige Fussball-Quiz Frage:

Wer wurde 2011 ursprünglich zu Bulgariens Fußballer des Jahres gewählt?

2 Nov 2016

Gegen wen schoss Italien die meisten Länderspieltore?

Frage:

Ich möchte wissen, gegen wen schoss Italien die meisten Länderspieltore?

Antwort:

Siehe Kommentar

Zufällige Fussball-Quiz Frage:

Welcher 2.-Ligist hatte die meisten Unentschieden in einer Saison?

26 Sep 2016

Welche aktuelle Bundesligamannschaft hat seit Bestehen der Bundesliga 1963 noch nie auf einem Abstiegsplatz gestanden?

Frage:

Welche aktuelle Bundesligamannschaft hat seit Bestehen der Bundesliga 1963 noch nie auf einem Abstiegsplatz gestanden?

Antwort:

Einer ähnlichen Frage sind wir an dieser Stelle nach der Saison 2012/13 schon einmal nachgegangen. Wir bringen das ganze daher mal auf den neusten Stand:

Saison 2013/2014 (Aufsteiger Hertha BSC und Eintracht Braunschweig, beide schon Tabellenletzer gewesen)

Saison 2014/2015 (Aufsteiger 1.FC Köln und SC Paderborn 07, Köln war schon Tabellenletzer, Paderborn war am 26. Spieltag auf dem Abstiegsplatz)

Saison 2015/2016 (Aufsteiger FC Ingolstadt 04 und SV Darmstadt 98, Darmstadt am 1. Spieltag der Saison 2016/2017, Ingolstadt am 5. Spieltag der Saison 2016/2017)

Saison 2016/2017 (Aufsteiger RB Leipzig und SC Freiburg, Freiburg war schon Tabellenletzer)

Aktuell ist daher RB Leipzig der einzige Verein, der noch nicht auf einem Abstiegsplatz stand.

Zufällige Fussball-Quiz Frage:

Muß ein Verein einen Spieler für die Nationalmannschaft abstellen?

9 Sep 2016

Niederlage bei Spielabbruch

Frage:

Unter welchen Bedingungen wird in Deutschland eine Abgebrochene Partie nicht wiederholt sondern mit einem Sieg für eine der beiden Mannschaften gewertet?

Antwort:

Dies ist in der Rechts- und Verfahrensordnung des DFB geregelt. Dort steht in §18 Nr.4: „Trifft eine Mannschaft oder ihren Verein oder beiden ein Verschulden an dem Spielabbruch, ist das Spiel dem oder den Schuldigen mit 0:2-Toren für verloren, dem Unschuldigen mit 2:0-Toren für gewonnen zu werten. Hat der Unschuldige im Zeitpunkt des Abbruchs ein günstigeres Ergebnis erzielt, so wird dieses Ergebnis gewertet.“

Eine Wiederholung gibt es nur unter folgender Voraussetzung:
„Wird ein Bundesspiel ohne Verschulden beider Mannschaften vorzeitig abgebrochen, so ist es an demselben Ort zu wiederholen.“

Quelle: Spielabbruch im Pokal – So geht es weiter

Zufällige Fussball-Quiz Frage:

Wer ist der jüngste Spieler der WM 2014?

25 Aug 2016

An wie vielen WM-Endrunden hat Lukas Podolski teilgenommen?

Frage:

An wie vielen WM-Endrunden hat Lukas Podolski teilgenommen?

Antwort:

An insgesamt 3 Endrunden. Er war bei der WM 2006 in Deutschland, bei der WM 2010 in Südafrika und bei der WM 2014 in Brasilien dabei.

Quelle: Leistungsdaten Nationalmannschaft Lukas Podolski

Zufällige Fussball-Quiz Frage:

Welches Land hatte bei der Fußball-WM den geringsten Erfolg?

20 Aug 2016

Auf wieviel DFB Pokalteilnahmen kommt Dynamo Dresden?

Frage:

Auf wie viele DFB-Pokalteilnahmen kommt Dynamo Dresden?

Antwort:

Auf insgesamt 15 Teilnahmen seit 1991.

Quelle: Pokalhistorie Dynamo Dresden